Gesundheitliche Gründe

Rolf Haumann tritt als Bürgermeister von Lennep zurück

Hofft auf Umbaumaßnahmen an der Kölner Straße: Lenneps Bezirksbürgermeister Rolf Haumann.
+
Lenneps Bezirksbürgermeister Rolf Haumann legt sein Amt nieder.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Wegen gesundheitlicher Probleme tritt Lenneps Bezirksbürgermeister Rolf Haumann zurück. Erst 2020 wurde der Grünen-Politiker gewählt.

Remscheid. Lenneps Bezirksbürgermeister Rolf Haumann (Grüne) ist von seinem Amt zurückgetreten. Der 65-Jährige gibt im RGA-Gespräch gesundheitliche Gründe an, die ihn zu diesem Schritt veranlassten. „Ich hatte vor zwei Jahren eine Herz-OP und kann nicht mehr alles so abschütteln und verpacken wie vorher.“ Zuletzt habe er dies bei der Sitzung des Stadtrats in der vergangenen Woche gespürt.

Haumann legt auch sein Mandat in der Lenneper Bezirksvertretung nieder, die sich an diesem Mittwoch mit wesentlichen Weichenstellungen für den Ort beschäftigt. Die Stadtverwaltung kündigt für 17.30 Uhr im Röntgen-Gymnasium eine erste Sammlung von Ideen an, was auf den Flächen entstehen soll, die für das Designer Outlet Center vorgesehen waren. Es geht um den Jahn- und Kirmesplatz sowie das Röntgen-Stadion, das der FC Remscheid gerne als Spielstätte erhalten möchte, aber vermarktet werden soll.

Vertretern des Clubs, aber auch weiterer Vereine, die sich bereits zu Wort gemeldet haben, will der stellvertretende Bezirksbürgermeister Markus Kötter Rederecht einräumen, indem er die Sitzung unterbricht. Der CDU-Politiker zeigte sich überrascht, dass Rolf Haumann 48 Stunden vor dem Treffen der Bezirksvertretung seinen Rückzug erklärte. „Klar ist, dass man diese Entscheidung respektieren und akzeptieren muss“, hebt Kötter hervor, der von 2014 bis 2020 als Bezirksbürgermeister im Amt war.

Nach der letzten Kommunalwahl erzielte er in der Abstimmung keine Mehrheit mehr. Die CDU ist zwar mit vier Mitgliedern größte Fraktion in der BV Lennep. Ihr stehen jedoch mit den Grünen und der SPD zwei Bündnispartner mit fünf Mandaten gegenüber. Doch: Auch Rot-Grün hat in Lennep alleine keine Mehrheit. Zünglein an der Waage sind Linke und AfD, die jeweils einen Sitz haben.

In dieser Gemengelage gilt es nun, die Nachfolge von Rolf Haumann zu regeln. Die Grünen wollen zunächst intern klären, wer für ihn in die BV nachrückt. Noch vor den Sommerferien solle dann die Frage beantwortet werden, wer sein bisheriges Amt übernimmt. Der Fraktionschef der Grünen im Stadtrat, David Schichel, bedauert den Rückzug. Er bezeichnet Haumann als Mann der Mitte, der für Zugewandtheit und Verlässlichkeit stehe. Seine Entscheidung sei ebenso verständlich wie traurig.

Unsere erste Meldung vom 23. Mai, 16.30 Uhr:

Remscheid. Rolf Haumann tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Lenneper Bezirksbürgermeister zurück. Das teilte der 65-Jährige der Fraktion am Montag mit. Gesundheitliche Gründe haben ihn zu diesem Schritt bewogen. „Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, sagt Haumann, „und ich weiß, dass ich mit dem Amt eine große Verantwortung übernommen habe. Aber die Auswirkungen auf meine Gesundheit kann ich nicht länger ignorieren und musste jetzt einen Entschluss fassen.“

Rolf Haumann wurde 2020 zum Lenneper Bezirksbürgermeister gewählt. „Ich wünsche meinem Nachfolger oder meiner Nachfolgerin ein glückliches Händchen und viel Erfolg. Lennep hat einen schwierigen Weg in eine positive Zukunft vor sich. Bei dieser schwierigen Aufgabe müssen jetzt unbedingt alle an einem Strang ziehen“, sagt er.

Fraktionsvorsitzender David Schichel bedankt sich bei Rolf Haumann für seine Arbeit: „Ich schätze Rolf Haumann als besonnenen und ausgleichenden Menschen und Politiker. Als Mann der Mitte steht er für Zugewandtheit und Verlässlichkeit. Seine Entscheidung ist ebenso verständlich wie traurig. Die Politik braucht genau solche Menschen.“

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wird in ihrer Sitzung über eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger als Mitglied für die BV 3 entscheiden. Ein neuer Bezirksbürgermeister oder Bezirksbürgermeisterin soll von der Bezirksvertretung voraussichtlich noch vor den Sommerferien gewählt werden.

Lesen Sie auch: Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

An welcher Stelle steht dieses Eckhaus?
An welcher Stelle steht dieses Eckhaus?
An welcher Stelle steht dieses Eckhaus?
Corona: Inzidenz in Remscheid vierthöchste in NRW
Corona: Inzidenz in Remscheid vierthöchste in NRW
Corona: Inzidenz in Remscheid vierthöchste in NRW
Kinderärzte befürchten Anstieg von Erkrankungen durch Schulbeginn
Kinderärzte befürchten Anstieg von Erkrankungen durch Schulbeginn
Kinderärzte befürchten Anstieg von Erkrankungen durch Schulbeginn
Eventgarden: Michael Schulte begeistert zum Auftakt
Eventgarden: Michael Schulte begeistert zum Auftakt
Eventgarden: Michael Schulte begeistert zum Auftakt

Kommentare