Mit dem RGA gewinnen

RGA-Sommerrätsel: Wo befindet sich denn diese Tür?

Heute geht es um diese Tür. Wo befindet sie sich denn? Foto: Roland Keusch
+
Heute geht es um diese Tür. Wo befindet sie sich denn?
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Vierter Teil der RGA-Reihe in den großen Ferien - In der vergangenen Woche suchten wir den Steffenshammer.

Remscheid. Eigentlich wollen wir bei unserem RGA-Sommerrätsel in diesem Jahr die Pforten öffnen – nach einer monatelangen Zeit der Pandemie, in der das öffentliche Leben weitgehend ruhte. Bei der letzten Folge klappte dies leider nicht: Unser Rätselfoto zeigte die Eingangstür vom Steffenshammer. Leider wurde die Anlage vom Hochwasser überflutet.

„Wir hatten uns nach einem Jahr Stillstand wieder auf den Publikumsverkehr vorbereitet. Jetzt müssen wir uns um die Beseitigung der Schäden kümmern“, bedauert Wilhelm Dieter Orth vom Team der ehrenamtlichen Mitstreiter mit Blick auf das beliebte Ausflugsziel, in dem die Geschichte der Schmiedetechnik erzählt wird. 3,5 Meter standen Teile der Anlage unter Wasser. Inventar gilt es, nun zu ersetzen. „Wenn wir Glück haben, müssen die Motoren nur überarbeitet werden“, erklärt Orth, der sich zuversichtlich zeigt, dass der Förderverein den Steffenshammer in einigen Wochen wieder in Betrieb gehen kann. „Teilweise jedenfalls.“

Erneut gingen zahlreiche Einsendungen bei uns ein

Die Eingangstür erkannten auch in der letzten Woche zahlreiche Teilnehmer, die uns die richtige Einsendung zukommen ließen. Darunter auch unsere Wochengewinnerin: Brigitte Herbertz bekommt ein RGA-Set, inklusive Kaffeetasse. Es steht für die Gewinnerin in der RGA-Geschäftsstelle, Alleestraße 77-81, bereit. Sie ist nach der Corona-Zwangspause wieder geöffnet, montags bis freitags 9.30 bis 12.30 Uhr.

Lutz Kleuser öffnet die Türen zum Steffenshammer. Das Foto entstand vor dem Hochwasser.

Mitmachen lohnt sich. Als Hauptgewinn am Ende unserer sechsteiligen Reihe verlosen wir aus sämtlichen richtigen Einsendungen einen Gutschein für Touren aus dem reichhaltigen Programm der Interessengemeinschaft Bergisch-Erlebnis.

Und auch heute gilt es, eine Eingangstür einem Gebäude zuzuordnen. Wo befindet sich denn diese Pforte (Foto oben, rechts)? Antworten per Post an RGA, Alleestraße 77-81, 42853 Remscheid, oder per E-Mail an: redaktion@rga.de.

Bitte an den Betreff „RGA-Sommerrätsel“ und die Kontaktdaten denken. Einsendeschluss ist diesmal der kommende Dienstag, 3. August, 12 Uhr.

Hinweis

Wir, die Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die von Ihnen bei der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch. gibt es auf der Internet-Seite:

rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Ute Holdorf: Nach 21 Jahren ist Schluss - sie hat hunderte Kinder begleitet
Ute Holdorf: Nach 21 Jahren ist Schluss - sie hat hunderte Kinder begleitet
Ute Holdorf: Nach 21 Jahren ist Schluss - sie hat hunderte Kinder begleitet

Kommentare