Sturz

Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus. Foto: RK
+
Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus.

Der 62-jährige Mann verlor die Kontrolle über sein Rennrad und stürzte.

Remscheid. Ein 62-jähriger Mann aus Wermelskirchen ist am Montag bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann gegen 15.25 Uhr mit seinem Rennrad auf der Straße Am Eichholz in Richtung Remscheid unterwegs, als er auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und stürzte.

Der 62-Jährige verletzte sich so schwer, dass Rettungskräfte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus bringen mussten. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen

Kommentare