Mit einem Schrei vor Corona schützen

In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
1 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
2 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
3 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
4 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
5 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
6 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
7 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
8 von 30
rga2021_mis187.jpg
In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.
9 von 30
rga2021_mis187.jpg

Das Testverfahren ist simpel.

In der Kabine werde per Filter ein Reinraum geschaffen. Beim anschließenden Schreien oder Singen setzte die Testperson Aerosole frei.

Rubriklistenbild: © Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare