Kriminalität

Metalldiebe: Nach der Gans nun die Pflanzkübel

Am Morgen waren Pflanzen und Erde noch da – die Kübel aber nicht mehr.
+
Am Morgen waren Pflanzen und Erde noch da – die Kübel aber nicht mehr.

Wieder schlugen Metalldiebe in Lennep zu.

Remscheid. Erneuter Metalldiebstahl in Lennep: Nachdem in der Nacht auf vergangenen Freitag die Gans vom Brunnen auf dem Gänsemarkt gestohlen wurde, verschwanden nun die vier Pflanzenkübel aus Kupfer, die seit vielen Jahren vor der Röntgen-Apotheke am Kirchplatz standen. Offenbar hatten die Diebe in der Nacht von Montag auf Dienstag die Bäumchen samt Erde aus den Kübeln auf die Straße gekippt und die Behälter entwendet. Der Eigentümer informierte am Dienstag die Polizei.

Die ermittelt bereits im Fall der verschwundenen Gans, die Figur wurde nach 2018 bereits zum zweiten Mal gestohlen. 6000 Euro hatte die Ersatzbeschaffung damals gekostet, wobei der Materialwert nur einen Bruchteil dieser Summe ausmachte. Der Verein Lennep offensiv hat eine Belohnung für die Wiederbeschaffung der Gans ausgesetzt. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans

Kommentare