Polizei

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden

Die Polizei hielt den Leverkusener an. Symbolfoto: Roland Keusch
+
Ein 42-jähriger Mann zerkratze alkoholisiert 16 Autos in Remscheid

In der Nacht vom 25. Juli auf den 26. Juli, gegen 00.55 Uhr, beschädigte ein Mann mehrere Fahrzeuge in der Bliedinghauser Straße und der Wermelskirchener Straße.

Remscheid. Ein 42-jähriger alkoholisierter Mann zerkratzte zunächst auf der Wermelskirchener Straße und später auf der Bliedinghauser Straße insgesamt 16 Autos (jeweils drei Seat und Toyota, zwei Ford und je einen Mazda, Opel, VW, Jeep, BMW, Honda, Mini und Smart) sowie ein Piaggio Dreirad. Zudem beschädigte er an einigen Pkw Außenspiegel.

Der mutmaßliche Täter wurde von Zeugen gesehen und von eingesetzten Beamten angetroffen. Er wurde vorläufig in Gewahrsam genommen. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizei bislang nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare