Donnerstag, 14. Juli

Heute beim Löwen Festival: Green Ink Machine bringen nicht nur die Abrissbirne mit

Treten morgen beim Löwen Festival vor dem Rathaus auf: Green Ink Machine covern Alternative-Rock-Klassiker.
+
Treten am Donnerstag beim Löwen Festival vor dem Rathaus auf: Green Ink Machine covern Alternative-Rock-Klassiker.

Alternative-Coverrockband ist heiß auf ersten Auftritt nach Corona.

Von Andreas Weber

Remscheid. Lampenfieber nach über zwei Jahren Bühnenpause? Nein, sagt Sänger Arne Hupe: „Wir sind einfach nur tierisch heiß auf den ersten Gig nach Corona.“ Green Ink Machine werden dies auch an den Außentemperaturen ablesen können. Denn zum Wochenende hin soll es richtig warm werden. Der Remscheider Alternative-Rock-Coverband ist es recht. Denn ihr letzter Auftritt auf der Open-Air-Bühne beim Löwen Festival am Theodor-Heuss-Platz war eine Regenschlacht.

Diese Bands treten auf beim Löwen-Festival 2022

Seit elf Jahren gibt das Remscheider Sextett Gas. Matthes Bach und Arne Hupe am Mikro, Jan Lehmann und Anselm Haselhoff an den Gitarren und die Rhythmussektion Tim Strauß (Bass) und Sebastian Dietsch (Schlagzeug) haben ihre Lücke gefunden. Einst entstanden aus lokalen Bands wie Noisegate, Soultrip oder Dislike, die eigenständiges Material spielten, hatten sie die Idee, im abgegrasten Feld des Coverrocks nicht Westernhagen und Co. abzunudeln, sondern das Gaspedal durchzudrücken. Erlesenes aus Alternative, Punk, Indie, Grunge und NuMetal steht auf ihrer Setliste, die 53 Bands mit gut 100 Songs umfasst. Von Blur „Song 2“, Danzig „Mother“, Green Day „American Idiot“, Slipknot „Duality“ bis Korn „Blind“.

Green Ink Machine verneigen sich vor den Beatsteaks, Foo Fighters, Bad Religion, Papa Roach und Red Hot Chili Peppers. Von 19 bis 22 Uhr sind sie am morgigen Donnerstag (Eintritt: frei) beim Löwen Festival gefragt bis zum furiosen Finale, „Killing in the name“ von Rage Against The Machine. Dazwischen verspricht Arne Hupe einen bunten Querschnitt zwischen Abrissbirne, aber auch moderateren Tönen und neu eingespielten, „angefetteten“ Songs aus Genres, die man nicht in ihrem Programm vermuten würde.

Lesen Sie auch: Strum Out lockte beim Löwen Festival am 7. Juli 750 Gäste auf den Schützenplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Kreis beschränkt die Wasserentnahme
Kreis beschränkt die Wasserentnahme
Kreis beschränkt die Wasserentnahme

Kommentare