Livemusik und Biergarten

Schützenplatz wird zum „Open Air Eventgarden“

Mit Bounce (oben) und Still Collins sind zwei bekannte Tribute-Bands für den Eventgarden angekündigt. Archivfotos: Michael Schütz/Herbert Draheim
+
Mit Still Collins ist eine bekannte Tribute-Band für den Eventgarden angekündigt.

Ab dem 30. Juli soll es 16 Tage voller Programm geben. Karten sind bereits erhältlich.

Von Sven Schlickowey

Remscheid. Ab dem 30. Juli soll der Remscheider Schützenplatz zum „Open Air Eventgarden“ werden. Die Veranstalter planen 16 Tage Programm mit Livemusik, Outdoor-Spielbereich und Biergarten. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

„Wir bieten vor allem den Bands und Künstlern eine Bühne, die in den letzten 16 Monaten von der Pandemie hart getroffen wurden“, sagt Nicole Hafner, die man in Remscheid unter anderem als Organisatorin des Firmenlaufs kennt. Zusammen mit Tobias Riemann von Riemanns Catering und Markus Kärst vom Hotel Kromberg stellt sie die Event-Reihe auf die Beine. Die bereits gebuchten Bands sind keine Unbekannten, so sind bislang Still Collins, Bounce und John Diva & the Rockets of Love angekündigt.

Für den Einlass zum Open Air Eventgarden ist ein negatives Corona-Testergebnis notwendig

Doch auch abseits der Konzerte soll der Eventgarden einen Besuch Wert sein. An den Wochentagen lädt ein Outdoor-Spielbereich mit Hüpfburgen, Riesenrutschen und anderen Highlights zum Toben ein. Ab 17 Uhr, außer an den Konzerttagen, ist zudem der Biergarten geöffnet.

„Das Hygienekonzept ist sicher und erprobt“, versprechen die Veranstalter. Besucher können Parzellen buchen, die mit Biertischgarnituren oder Liegestühlen ausgestattet sind. Die Parzellen untereinander haben dabei den vorgegebenen Mindestabstand von 1,5 Metern. Für den Einlass sind ein negatives Corona-Testergebnis oder Immunisierungsnachweis notwendig. „Die Besucherinnen und Besucher können mit einem sehr guten Gefühl bei uns im größten Biergarten des Bergischen Landes, Outdoor-Spielbereich oder bei Konzerten den Aufenthalt genießen“, sagt Markus Kärst.

Auch Bounce wird auftreten.

Bleibt Remscheid in der derzeit gültigen Inzidenz-Stufe 3 könnten bis zu 1300 Besucher die Konzerte erleben, heißt es von den Veranstaltern. Sinkt die Inzidenz weiter, wie es sich aktuell andeutet, bleibt sie also fünf Werktage in Folge unter 50 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner pro Woche, sei sogar noch mehr möglich. „Wir hoffen, dass die Infektionszahlen weiter sinken, denn je nach Corona-Lage können deutlich mehr Besucher zugelassen werden“, sagt Tobias Riemann

Vorverkauf für das Event auf dem Schützenplatz hat gestern begonnen

Für den Eventgarden soll eine etwa 16 000 Quadratmeter große Fläche auf dem Schützenplatz eingezäunt werden, außerdem werden 260 Bierzeltgarnituren und 200 Liegestühle aufgestellt. „Wir freuen uns, dass wir in guter Zusammenarbeit mit der Stadt wieder Kultur, Musik und Livestyle anbieten können“, betont Nicole Hafner. „Die Leute haben Nachholbedarf.“

Der Vorverkauf hat begonnen, Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, unter anderem über das bekannte Portal remscheid-live.de oder auch über die Internetseite des Eventgardens.

www.openair-eventgarten.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin

Kommentare