Jubiläumsshow „Celebrations“ 

Letzte Shows im Weihnachtscircus

Anastasia Rogall zeigt eine Nummer im Netz.
+
Anastasia Rogall zeigt eine Nummer im Netz.

Artisten gastieren noch bis Sonntag auf dem Schützenplatz.

Remscheid. Wer den 5. Remscheider Weihnachtscircus, präsentiert vom RGA, noch nicht gesehen hat, muss sich sputen: Nur noch bis morgen gastieren die 25 internationalen Top-Artisten auf dem Schützenplatz. Die Vorstellungen: am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag jeweils um 15 und 19 Uhr. Bereits nach der morgigen Abendvorstellung startet der Abbau des Zeltes, erklärt Stefan Ballack. Das ist im Übrigen nur gemietet. So wie alles andere auch. Im Laufe der kommenden Woche ist das rot-weiß gestreifte Zelt des Circus Busch aus Berlin dann wieder verschwunden.

„Celebrations“ sorgt für Nervenkitzel

Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz.
Die Jubiläumsshow „Celebrations“ ist das bislang teuerste und beste Programm. Bis 8. Januar beeindrucken 25 internationale Artisten auf dem Schützenplatz. © Doro Siewert

Tickets kosten je nach Kategorie zwischen 17 und 50 Euro. Stefan Ballack empfiehlt, die Karten für die „Celebrations“-Jubiläumsshow vorab online zu kaufen. Wer sich auf die Circuskasse verlasse, könne unter Umständen enttäuscht werden. -mw-

weihnachtscircus-remscheid.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Alte Johanneskirche könnte Kita werden
Alte Johanneskirche könnte Kita werden
Alte Johanneskirche könnte Kita werden
Brand: SPD fragt nach Baugenehmigung
Brand: SPD fragt nach Baugenehmigung
Brand: SPD fragt nach Baugenehmigung

Kommentare