Sonntag, 7. November

Lenneper starten ihren Martinszug

Durch die Altstadt führt wieder der Lenneper Martinszug. Archivfoto: Roland Keusch
+
Durch die Altstadt führt wieder der Lenneper Martinszug.

Verkehrs- und Förderverein pflegt Tradition.

Remscheid. Der Verkehrs- und Förderverein Lennep pflegt seine Tradition und startet am Sonntag, 7. November, den Martinszug, der im Herzen Lenneps auf dem Programm steht. Ausgangspunkt ist um 17 Uhr die katholische Kirche St. Bonaventura.

Von dort führt Sankt Martin auf dem Pferd über eine neue Strecke durch die Altstadt in den Hardtpark. „Begleitet wird der Zug von den Blechbläsern der evangelischen Kirchengemeinde Lennep“, kündigt Klaus Kreutzer, Vorsitzender des Verkehrs- und Fördervereins, an.

Auf die Mädchen und Jungen, die an dem Zug teilgenommen haben, warten 500 Weckmänner. Diese werden im Anschluss an den Zug kostenlos ausgegeben. Am Ziel, dem Hardtpark, wird auch das Feuer entzündet. Die Kinder der Katholischen Grundschule Franziskus haben ein Stück einstudiert, das sie aufführen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung

Kommentare