Ausfall der Großveranstaltung

Lennep Offensiv sagt Altstadtfest ab - und hofft auf seinen Weihnachtstreff

Das Altstadtfest Lennep soll nun 2022 stattfinden. Es steht alle zwei Jahre an – Corona sorgt für eine Zwangspause. Archivfoto: Roland Keusch
+
Das Altstadtfest Lennep soll nun 2022 stattfinden. Es steht alle zwei Jahre an – Corona sorgt für eine Zwangspause.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Pandemie sorgt für den nächsten Ausfall einer Großveranstaltung.

Remscheid. Der Verein Lennep Offensiv verzichtet auf sein Altstadtfest, das er eigentlich am ersten September-Wochenende nachholen wollte. „Es war ja eigentlich schon im vergangenen Jahr vorgesehen“, berichtet der stellvertretende Vorsitzende Dr. Gerhard Wollnitz. Aber bereits 2020 machte die Corona-Pandemie den Gastgebern einen Strich durch die Rechnung.

Corona sorgt nun für die zweite Absage in Folge. Ein Großereignis wie die Party im historischen Stadtkern lasse sich nicht „auf Verdacht“ planen, erklärt Dr. Wollnitz. „Dafür ist ein Vorlauf von mehreren Monaten nötig. Außerdem wäre ein Altstadtfest mit Zugangsbeschränkungen und Abstandsgebot von eineinhalb Metern nicht das Altstadtfest, das wir uns vorstellen.“

Lennep Offensiv: Planung des Weihnachtstreffs läuft weiter

Optimistischer sei der Vorstand mit Blick auf die Winterzeit – auch im Hinblick auf die Impfkampagne, die zunehmend Fortschritte mache. „Wir haben uns entschlossen, unseren Weihnachtstreff weiterhin zu planen,“ sagt der stellvertretende Vorsitzende. Traditionell sorgt die Freiluftaktion stets am dritten Adventswochenende für Gemütlichkeit auf dem Alten Markt. Unter welchen Bedingungen dies 2021 der Fall sein kann, sei aus heutiger Sicht zwar nicht absehbar. Von einer Absage nimmt der Verein jedoch einstweilen Abstand.

Dieser ist unter der Regie seines Vorsitzenden Thomas Schmittkamp angetreten, das Miteinander in Lennep durch gemeinsame Aktionen, Feste und sonstige Veranstaltungen zu stärken. Die Initiative versteht sich als Impulsgeber für Einzelhandel, Wirtschaft und Gastronomie und setzt sich für die Förderung des Kulturangebots ein. Es sind Aufgaben, die Lennep Offensiv während der Pandemie und des Lockdowns kaum erfüllen konnte. „Es war eine traurige Zeit“, erklärt Dr. Wollnitz mit Blick auf die vergangenen Monate, in denen auch in Lennep Gastronomie und Handel weitgehend stillstanden.

Für die kommenden Monate deutet er Aktionen an, mit denen „wir wenigstens sporadisch wieder Leben in die Straßen bringen wollen“. Fest steht, dass der Verein wieder für Tannenbäume sorgen will, die ab dem 20. November weihnachtliches Ambiente in der Altstadt verbreiten.

Den Adventskalender wird es 2021 nicht geben

Von einer anderen Aktion nehme die Initiative jedoch Abstand: Einen Adventskalender, um den sich stets Sabine Schmittkamp kümmert, werde es nicht geben. Dahinter verbergen sich tägliche Treffen in der Vorweihnachtszeit, bei denen Geschäfte, Vereine und Institutionen im Wechsel Gäste begrüßen – zum gemeinsamen Austausch, zum Plätzchen essen oder Lieder singen. Während der Weihnachtstreff unter freiem Himmel stattfindet, öffnen die jeweiligen Gastgeber ihre Räume und müssten die dann gültigen Hygienevorschriften beachten. Das sei nicht das einzige Hindernis. „Außerdem erfordert der Adventskalender ebenfalls einen großen Organisationsaufwand“, erläutert Dr. Wollnitz. Schließlich seien 24 Gastgeber und die entsprechende Terminplanung für die einzelnen Treffen nötig.

Auf diese Veranstaltungen dürfen die Remscheider 2021 hoffen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare