FCR pocht auf gleichwertigen Ersatz

OB Mast-Weisz: Reinshagen soll das Röntgen-Stadion ersetzen

Das Röntgen-Stadion in Lennep soll für das DOC abgerissen werden. Ersatz soll dem FCR Reinshagen bieten. Foto: Roland Keusch
+
Das Röntgen-Stadion in Lennep soll für das DOC abgerissen werden. Ersatz soll dem FCR Reinshagen bieten.

Die sportliche Heimat des FC Remscheid wird nach Reinshagen verlegt, wenn das Röntgen-Stadion abgerissen wird.

Von Frank Michalczak

Remscheid. Mit dieser Botschaft beantwortet Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (SPD) eine entsprechende RGA-Anfrage. Das dortige Stadion soll als Schauplatz der Heimspiele des FCR dienen und dazu weiter ertüchtigt werden. „Auch für die Leichtathletik“, erklärt der OB mit Blick auf die Entwicklung der Sportstätten in Remscheid.

Dazu hatte es in der vergangenen Woche eine entscheidende Weichstellung in der Ortspolitik gegeben: Kunstrasenplätze entstehen am Neuenkamp – und in Hackenberg. Dort ist aber der Ersatzbau für das Röntgen-Stadion vom Tisch, auf dessen Grund und Boden das Designer Outlet Center Gestalt annehmen soll. Vorsitzender Ralf Niemeyer und Geschäftsführer Thorsten Greuling vom FC Remscheid fordern nun eine andere „gleichwertige regionalligataugliche Ersatzsportstätte“, wenn das DOC tatsächlich gebaut wird. „Wir werden das Stadion in Reinshagen weiter ausstatten und auch für Möglichkeiten zu einer Fan-Trennung sorgen“, erklärt Mast-Weisz mit Blick auf Problem-Partien, bei denen in der Regionalliga verfeindete Fußballanhänger aufeinandertreffen könnten.

Hier finden Sie alle Informationen zum geplanten DOC in Lennep

Diese „Fan-Trennung“ ist im weitläufigen Röntgen-Stadion gegeben, das allerdings als stark sanierungsbedürftig gilt. Die Verkehrssicherheit werde die Stadt Remscheid garantieren, bis der Spielbetrieb dort eingestellt wird, fügt der OB hinzu: „Wir haben dazu ja auch einen entsprechenden Ratsbeschluss.“

Vom Urteilsspruch in Leipzig hängt vieles ab

Ob das Ende des Röntgen-Stadions besiegelt wird, hängt zunächst entscheidend vom Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig ab, das am 25. Januar über Klagen gegen das DOC befinden wird. Sollte es ein erstes Urteil aus Münster bestätigen, kann Remscheid die DOC-Pläne zu den Akten legen. Sollten die Leipziger Richter zu einer anderen Einschätzung als ihre Kollegen in Münster kommen, geht die juristische Hängepartie in eine weitere Verlängerung. So viel steht fest: Bis zu einer endgültigen Entscheidung, wann auch immer sie getroffen wird, bleibt es bei der sportlichen Heimat der FCR-Kicker in ihrem angestammten Röntgen-Stadion. Dass dort die Aktiven des Clubs selber Hand anlegen und mit Eigenleistung Instandsetzungsarbeiten des Sportamts unterstützen, stößt bei Burkhard Mast-Weisz auf großes Lob: „Es ist super, dass der FCR an der einen oder anderen Stelle zupackt.“

Dies scheint eine Herzensangelegenheit für den Vorsitzenden Niemeyer und Geschäftsführer Greuling zu sein. Das Röntgen-Stadion sei eine „wichtige Sportstätte für den Fußball, die Leichtathletik und den Schulsport in unserer Stadt“, schreiben sie. Der FC Remscheid bekenne „sich nochmals ausdrücklich zum Lenneper Stadion“.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück

Kommentare