Neues Fundament ist ausgehärtet

Die Stele steht: Cragg-Skulptur ist zurück

Freuen sich über die Rückkehr: Carsten Hof (l.), Geschäftsführer der Firma Cahore und Hans-Willi Oberlis von den Pilgerfreunden.
+
Freuen sich über die Rückkehr: Carsten Hof (l.), Geschäftsführer der Firma Cahore und Hans-Willi Oberlis von den Pilgerfreunden.

Die letzten Arbeiten am Munsterplatz laufen noch bis zum Frühjahr.

Von Sabine Naber

Remscheid. Sie ist wieder zurück: Die Stele aus hochglänzendem Edelstahl des renommierten Künstlers Tony Cragg steht wieder auf dem Munsterplatz. Die Skulptur soll den Pilgerweg nach Santiago de Compostella symbolisieren.

Ein Autokran der Firma Cahore hatte die 3,22 Meter hohe Stele am Dienstag um zehn Uhr nach Lennep gebracht. Zum zweiten Mal. Denn nachdem sie bereits im Oktober aufgestellt und eingeweiht wurde, musste sie noch im gleichen Monat wieder entfernt und im Atelier des Künstlers eingelagert werden. Denn: Das erste Fundament erwies sich als nicht stabil genug. Das zeigte unter anderem die Kletteraktion eines Mannes.

„Wir haben Änderungen vorgenommen, härteren Beton eingesetzt, vier 45 Zentimeter lange Eisenstangen daran geschweißt, einen Rahmen drumherum gesetzt und die Skulptur mit einem Industriekleber auf dem Platz eingeklebt“, erklärt Carsten Hof von der Firma Cahore die Änderungen. Eine mitgebrachte Schablone zeigte den Arbeitern genau, wo die Löcher gebohrt werden mussten.

Stele vom Munsterplatz entfernt

An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt.
An diesem Freitag wurde die Stele des renommierten Künstlers Tony Cragg vom Munsterplatz entfernt. © Roland Keusch

Um 11.15 Uhr war es dann soweit. Der Kleber war hart genug geworden, so dass ein Mitarbeiter von Tony Cragg die Klebebänder aufschneiden und die eingewickelte Skulptur auspacken konnte. Auf Wunsch des Büros von Tony Cragg ragt das Fundament nun leicht über die Pflasterfläche hinaus, damit es sich stärker von den angrenzenden Flächen abhebt.

„Ah – wunderbar“, so kommentierte Gerd Hermann Lullic das Geschehen. Mit seiner Frau Ingrid hatte er dafür gesorgt, dass das Kunstwerk nach Lennep gekommen war. „Tony Cragg, der ja in aller Welt Achtung für seine Kunstwerke erfährt, war bereit, eines seiner Werke in unserer idyllischen Altstadt aufzustellen. Den Pilgerweg hat er bis hoch oben zum Pilgerhut so großartig dargestellt. Jetzt wünsche ich mir, dass sein Kunstwerk mit dem erforderlichen Respekt betrachtet wird“, sagt der Mäzen. Wenn die Begrünung um den neugestalteten Platz herum gewachsen ist und wieder Blätter an den Bäumen sind, dann sei der Munsterplatz ein Schmuckstück. „Und viele Menschen werden hierherkommen, um sich diese außerordentlich gelungene, elegante Skulptur anzusehen“, ist er überzeugt.

Gerüst soll nicht lange stehen bleiben

„Ich hoffe, dass nicht noch einmal so ein Klettermaxe kommt“, sagte Willi Oberlies vom Lenneper Pilgerverein, der dabei war, als das Kunstwerk abgeladen wurde. Er freut sich darauf, wenn im Frühjahr der Munsterplatz fertig sein wird. Die Bäume sind gepflanzt, die Beete bepflanzt, aber es fehlen beispielsweise noch die Abdeckungen auf der Mauer. „Da werden Holzplatten drauf kommen so wie wir es am Jakobusplatz als Sitzgelegenheit auch gestaltet haben“, erklärt er.

Am Dienstag wurde noch ein Gerüst um die Stele aufgebaut, es soll aber nicht lange dort stehen bleiben.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energiekrise setzt dem H<sub>2</sub>O zu
Energiekrise setzt dem H2O zu
Energiekrise setzt dem H2O zu
Ketten des Leopard 2 kommen aus Remscheid
Ketten des Leopard 2 kommen aus Remscheid
Ketten des Leopard 2 kommen aus Remscheid
Haddenbacher Straße: Feuerwehr löscht Brand und macht Entdeckung
Haddenbacher Straße: Feuerwehr löscht Brand und macht Entdeckung
Haddenbacher Straße: Feuerwehr löscht Brand und macht Entdeckung
Hausbrand: Feuerwehr findet Cannabis-Plantage
Hausbrand: Feuerwehr findet Cannabis-Plantage
Hausbrand: Feuerwehr findet Cannabis-Plantage

Kommentare