Nach coronabedingter Pause

Sperrungen ab Freitag: Altstadtfest Lennep steht vor der Tür

Dr. Gerhard Wollnitz (v.l.) , Thomas Schmittkamp und Hans-Willi Oberlis stellten das Programm des Altstadtfest vor.
+
Dr. Gerhard Wollnitz (v.l.) , Thomas Schmittkamp und Hans-Willi Oberlis stellten das Programm des Altstadtfest vor.

Lennep Offensiv lädt am ersten September-Wochenende zum Altstadtfest ein. Das findet zum ersten Mal seit 2018 wieder statt. Ab Freitag gibt es Sperrungen.

Von Peter Klohs

Remscheid. Das Lenneper Altstadtfest steht bereits in den Startlöchern. Vom 2. bis zum 4. September wird die Altstadt wieder mit Musik, Kulinarischem, Bühnenaktivitäten, dem traditionellen Trödelmarkt, dem verkaufsoffenen Sonntag sowie der allgemein sehr beliebten Versteigerung zugunsten der Kirchturmbeleuchtung im kulturellen Mittelpunkt der Stadt stehen. Das war zum letzten Mal 2018 der Fall. Das komplette Programm steht unten im Text.

Bereits am Freitag, 2. September, beginnt der Aufbau. Darauf weist die Stadt Remscheid hin: Bereits ab Freitagmorgen werden bis einschließlich Sonntag absolute Halteverbote eingerichtet - das gilt für die Parkflächen Alter Markt, Wetterauer Straße, Kölner Straße und im Zufahrtsbereich zum Kirchplatz.

Außerdem werden von Freitag bis Sonntag dauerhaft die Zufahrtstraßen Schwelmer Straße (ab Gänsemarkt/Wallstraße), Neugasse (ab Wallstraße), Kölner Straße (ab Wallstraße), Kraspütt und Splittergasse (keine Ausfahrt auf die Kölner Straße möglich) gesperrt.

Das Altstadtfest findet alle zwei Jahre statt und musste 2020 wegen Corona abgesagt werden, erklärte Thomas O. Schmittkamp, Vorsitzender des Veranstalters Lennep Offensiv. „Jetzt kann es Gott sei Dank wieder stattfinden, und entsprechend groß ist die Spannung und die positive Nervosität. Es ist immerhin das siebte Altstadtfest in 15 Jahren.“

Schmittkamp und sein Stellvertreter, Dr. Gerhard Wollnitz stellten das vielfältige und bunte Programms der turbulenten drei Tage vor. Am Freitag, 2. September, wird das Fest um 18 Uhr eröffnet. Der Remscheider Oberbürgermeister und der neu gewählte Lenneper Bezirksbürgermeister haben sich für diesen Termin angekündigt. Am Freitagabend wurde aus finanziellen Gründen auf eine Live-Band verzichtet, was nicht heißt, dass es still auf dem Alter Markt werden wird. Das Lenneper Urgestein Michael Salopek (DJ Micha) wird auflegen und für Stimmung sorgen.

Lennep: Sonntag startet mit einem Open-Air-Gottesdienst

Am Samstag beginnt der zweitägige Trödelmarkt, der am Sonntag um 18 Uhr enden wird. Als Show-Programmpunkte wird sich am Samstag Tepel's Tanz Treff vorstellen, bevor am Nachmittag die Jugendband „Apex“ die Bühne am Markt entern wird. Höhepunkt des Samstags ist der Auftritt der Cover-Band „Shagell“. Die siebenköpfige Band um Leadsängerin Valentina Fehl spielt so ziemlich alles zwischen Stevie Wonder, Toto und Paul Simon.

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde. Im Showprogramm wird die Lenneper Turngemeinde (LTG) ihre Fähigkeiten demonstrieren. Anschließend beteiligt sich „Die Welle“ am kulturellen Programm, das am späten Nachmittag mit dem Remscheider Frauenchor im Verbund mit dem Männerchor Germania enden wird. Beide Chöre werden mit etwa 60 Sängerinnen und Sängern auftreten.

Das offizielle Programm wird mit der Versteigerung zugunsten der Kirchturmbeleuchtung der evangelischen Stadtkirche beschlossen. Traditionell werden zu diesem Anlass Dinge oder Termine versteigert, die man nicht kaufen kann. So wird in diesem Jahr ein Frühstück mit dem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz im „König von Preußen“ versteigert. Da wollte Markus Kötter, neuer Lenneper Bezirksbürgermeister, nicht zurückstehen und bietet für zwei Personen eine gemeinsame Bergische Kaffeetafel an. Auch eine geführte Besichtigung des Stadtkirchenturms, der nur auf teils abenteuerliche Weise zu erreichen ist, wird zur Versteigerung anstehen.

Lothar Vieler, Ur-Lenneper und Moderator des Altstadtfestes, bietet darüber hinaus die Versteigerung einer geführten Abendtour durch die Altstadt für 20 Personen an. Diverse Gastronomiegutscheine runden das Portfolio der Versteigerung ab.

„Wir wollen den lokalen Geist wecken“, sagt Thomas O. Schmittkamp. „Das ist unser Stadtteil und unser Kirchturm, dessen Beleuchtung uns sehr am Herzen liegt.“

Zu 80 Prozent konnten alteingesessene Schausteller für das Fest begeistert werden. Weil sich die Gastronomie erfreulich entwickelt hat, wird aus Platzgründen der untere Alter Markt nicht „bespielt“. Der Einsatz von Security-Kräften während des Altstadtfestes ist für Lennep Offensiv selbstverständlich.

Versteigerung

Zum Gelingen des Lenneper Altstadtfestes ist auch eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Remscheid nötig. „Diese hat begonnen“, berichtet Thomas O. Schmittkamp, „und lässt sich auch positiv an.“ Er freut sich auf den Sonntag und die Versteigerung zu Gunsten der Kirchturmbeleuchtung.

Programm

Freitag, 2. September:
17 Uhr Einklang mit Infos und Musik
18 Uhr Eröffnung
20-23 Uhr Lennep-Party mit DJ Micha

Samstag, 3. September
ab 11 Uhr Trödelmarkt
14.30 Uhr Show-Programm Tepels Tanztreff
15.30 Uhr Jugendband Apex
20 Uhr Liveband Shagell

Sonntag, 4. September
10 Uhr Gottesdienst ev. Gemeinde Lennep
ab 11 Uhr Trödelmarkt
11.30 Uhr Show-Programm LTG
13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag
14 Uhr Show-Programm „Die Welle“
15.30 Uhr Frauenchor Remscheid und Männerchor Germania
17 Uhr Versteigerung zugunsten der Kirchturmbeleuchtung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger

Kommentare