Bergische Region

Klaus Kreutzer in DIHK-Ausschuss berufen

Der Lenneper Einzelhändler Klaus Kreutzer. Archivfoto: Roland Keusch
+
Der Lenneper Einzelhändler Klaus Kreutzer.

Der Lenneper Einzelhändler Klaus Kreutzer, Vorsitzender des Regionalvorstandes „Bergische Region“ im Handelsverband NRW, ist in den Ausschuss für Gesundheitswirtschaft des Deutscher Industrie- und Handelskammertag berufen worden.

Das geht aus einer Mitteilung des Handelsverbands hervor. „Mit dieser Berufung wird nicht nur die langjährige erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit von Klaus Kreutzer gewürdigt, sondern es wird auch der über Jahre sehr intensiven ehrenamtlichen Tätigkeit des Unternehmers Klaus Kreutzer für die Sanitätsbranche Rechnung getragen“, sagt Ralf Engel, Geschäftsführer des Handelsverband NRW Rheinland.

Der Verband sei erfreut, dass mit Kreutzer ein Unternehmer aus dem Bergischen Land und ein Experte in zahlreichen gesundheitspolitischen Themen die Interessen seiner Branche in diesem DIHK-Ausschuss vertreten wird. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare