Heiraten

Im Dorp entsteht das „Hochzeitshaus NRW“

Radier Delgado ist Eigentümerin der Gertenbach-Passage und des Geschäfts Froschkönigin. Dort bietet sie Braut-, Kommunion- und Abendmode nebst Accessoires an, darunter viele Second-Hand-Kleider. Von hier aus können Kundinnen gleich gegenüber ins „Hochzeitshaus NRW“ gehen. Foto: Doro Siewert
+
Radier Delgado ist Eigentümerin der Gertenbach-Passage und des Geschäfts Froschkönigin. Dort bietet sie Braut-, Kommunion- und Abendmode nebst Accessoires an, darunter viele Second-Hand-Kleider. Von hier aus können Kundinnen gleich gegenüber ins „Hochzeitshaus NRW“ gehen.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Dienstleister rund um das Thema Heiraten bündeln ihre Angebote in der Gertenbach-Passage – Mitstreiter gesucht

Remscheid. Arbeitssicherheitsschuhe und OP-Hosen machen Platz für Angebote rund um den schönsten Tag des Lebens: In der Gertenbach-Passage in Lüttringhausen soll das „Hochzeitshaus NRW“ entstehen. Nachdem Berufsbekleidung Kotthaus die Räume im Sommer verlassen hat und umzieht, wird das Ladenlokal hergerichtet zu einem kleinen Dienstleistungszentrum im stilvollen Ambiente.

Hier sollen künftig verschiedene Anbieter rund um das Thema Hochzeit ihre Angebote unter einem Dach bündeln – von Caterer, Papeteur, Redner und DJ über Friseur, Dekorateur und Make-up-Artist bis Fotograf, Florist, Weddingplaner und Konditor. Die Eröffnung ist für den Herbst geplant. Bereits in der Passage ansässig sind das Brautmoden- und Abendgarderobegeschäft Froschkönigin sowie ein Nagelstudio. So finden Brautpaare künftig alles für den großen Tag mitten in Lüttringhausen.

Froschkönigin bildet Herzstück des Hochzeithauses

Auch wenn wegen Corona zuletzt weniger Hochzeiten gefeiert wurden, geht Radier Delgado davon aus, dass die Branche bald wieder boomt. „Brautpaare werden ihre verschobenen Hochzeitstermine alle nachholen.“ Die Lüttringhauserin betreibt nicht nur das Geschäft Froschkönigin mit Braut-, Event- und Kommunionkleidern sowie Accessoires, sondern ist auch Eigentümerin der Gertenbach-Passage. Sie erhofft sich eine Aufwertung der Räume, aber vor allem ein harmonisches Zusammenarbeiten verschiedener Experten rund ums Thema Hochzeit. Das Herzstück bildet die Froschkönigin – denn was benötigt Frau nach dem Hochzeitstermin? Richtig, ein Kleid. Von dort aus können Kundinnen direkt gegenüber ins „Hochzeitshaus NRW“ gehen.

15 Dienstleister sollen künftig Platz im Coworking-Büro finden. „Es soll ein good-feeling-room sein, in dem sich die Anbieter gut präsentieren können und sich Brautpaare gut aufgehoben fühlen“, erklärt Delgado. Denn ihre Erfahrung zeigt: „Es hat niemand mehr Lust, ins Internet zu gehen. Die Kunden sind von der Informationsflut völlig überfordert.“

Uns ist wichtig, dass die Harmonie stimmt.

Radier Delgado

Immer wieder sei sie zudem in ihrem Geschäft angesprochen worden: „Kannst du mir einen guten Friseur, Caterer, Fotografen empfehlen?“

Die Idee ist erst seit einigen Tagen in den sozialen Netzwerken im Umlauf – dennoch liegen Radier Delgado und Projektleiterin Patricia Pancic schon 25 Anfragen vor. Interessenten können sich noch melden. Bis Ende Juni soll eine Entscheidung fallen, wer ins „Hochzeitshaus NRW“ einzieht.

Im Hochzeithaus wird es keine Konkurrenz geben

Das Konzept sieht vor, dass je Branche ein Dienstleister vertreten ist. Es gibt also keine Konkurrenz im „Hochzeitshaus“. Alle Anbieter sollen sich Kosten für Miete, Strom, Reinigung und Werbung teilen. Zudem sind ein gemeinsamer Internetauftritt sowie Aktionen wie Modenschauen oder Messen geplant. „Die Idee ist, dass sich die Dienstleister gegenseitig bereichern. Daher ist uns wichtig, dass die Harmonie untereinander stimmt“, erklärt Delgado. Schließlich soll es auch Spaß machen, künftige Brautpaare auf ihrem gemeinsamen Weg zu begleiten.

Und das auch bei schlechtem Wetter, denn die Passage ist überdacht. Kostenlose Parkplätze seien an der Gertenbachstraße genügend vorhanden, zudem sei die Passage mit dem ÖPNV gut erreichbar, sagt Delgado. Das „Hochzeitshaus NRW“ soll künftig bereits an der Gertenbachstraße auf sich aufmerksam machen – und seine Gäste ab dem ersten Schritt stilvoll empfangen.

Kontakt

Interessierte Dienstleister, die beim „Hochzeitshaus NRW“ mitmachen möchten, können sich bei Projektleiterin Patricia Pancic unter folgender E-Mail-Adresse melden: email@rdelgado.de.

Bis Ende Juni soll eine Entscheidung fallen, wer ins „Hochzeitshaus NRW“ einzieht. Geplant ist die Eröffnung für den Herbst. Die Gertenbach-Passage befindet sich im Herzen Lüttringhausens.

Kotthaus Berufsbekleidung

Das Traditionsunternehmen Berufsbekleidung Kotthaus verlässt zwar die Gertenbach-Passage in Lüttringhausen im Sommer – schließt aber keinesfalls, sondern zieht in die Räume der Raumausstattung, Remscheider Straße 10, um. Auch die Raumausstattung bleibt erhalten. Das Unternehmen, das bereits seit 1872 existiert, hat dann in der Remscheider Straße 10 in Lüttringhausen mit geschätzten rund 300 Quadratmetern mehr Platz. Im Juli, spätestens im August soll es soweit sein. „Auch die Postshops ziehen mit um“, erklärt Tordis Kotthaus. Alle Kunden könnten weiterhin per Telefon oder Internetshop bestellen.

Berufsbekleidung Kotthaus bietet neben einem breiten Sortiment verschiedener Berufsbekleidung auch Textilveredelung mit Stick oder Druck an. Kontakt: 5 65 57 58.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare