Serie

Sommerrätsel: Auflösung und neue Frage zur Müngstener Brücke

Die Müngstener Brücke wurde vor 125 Jahren eingeweiht. Um das Bauwerk dreht sich das diesjährige Sommerrätsel.
+
Die Müngstener Brücke wurde vor 125 Jahren eingeweiht. Um das Bauwerk dreht sich das diesjährige Sommerrätsel.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Hier geht es zum nächsten Teil unseres Sommerrätsels. Diesmal dreht sich alles um die Länge der Müngstener Brücke.

Remscheid. In dieser Woche, am 15. Juli, jährt sich zum 125. Mal ein Ereignis, das das Bergische Land buchstäblich zusammenrücken ließ: Die Müngstener Brücke wurde eingeweiht. Mit ihr sind zahlreiche Erinnerungen an Zugfahrten über die Höhen der bergischen Landschaft verbunden, die unsere Leserinnen und Leser beim RGA-Sommerrätsel 2022 schildern können.

In den großen Ferien stellen wir jeweils mittwochs eine Frage rund um das imposante Bauwerk. Zuletzt wollten wir wissen, wie viele Niete in die Brücke geschlagen wurden. Die richtige Antwort lautet 934 456. Da in der allgemeinen Berichterstattung die Zahl aber schon mal auf 950 000 Nieten gerundet wurde, lassen wir alle Antworten in diesem Spektrum gelten.

Goldrichtig lag unter anderem Jörg Wagner. Seine Nachricht wurde unter zahlreichen Einsendungen gezogen. Für den Wochengewinner liegt nun das Buch „1000 Freizeittipps im Bergischen Land entdecken!“ beim RGA, Alleestraße 77-81, in Remscheid bereit. Die nächste Chance gibt es mit der Preisfrage an dieser Stelle.
Sie lautet heute:

Wie lang ist die Müngstener Brücke zwischen den Widerlagern beider Brückenseiten?

Schreiben Sie uns Ihre Antwort per E-Mail mit dem Betreff „Brückenrätsel“ unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Anschrift und Ihrer Telefonnummer an die folgende E-Mail-Adresse:
redaktion@rga.de. Sie können uns aber auch eine Karte schreiben an RGA, Alleestraße 77-81, 42853 Remscheid.

Bei unserem Gewinnspiel möchten wir – neben den richtigen Antworten – gerne Ihre eigenen Geschichten rund um die Müngstener Brücke erfahren. Welches schöne Erlebnis verbinden Sie mit dem Wahrzeichen?

Elfriede Semke erinnert sich gerne an Familientouren zur Brücke. „Als Kind war das für mich und meinem Bruder in den 50er und 60er Jahren immer wieder ein schönes und faszinierendes Erlebnis. Meine Eltern sind mit uns sehr oft zum Sonntags-Ausflug zu Fuß von Gräfrath bis zur Müngstener Brücke gegangen.“ Für sie sei spannend gewesen, einen Dampfzug in dieser Höhe fahren zu sehen. „In meinem Bruder erwachte der Wunsch, Lokführer zu werden. Die Brücke gehört für immer genauso wie Schloss Burg zu meinem Leben.“

Erinnerungen an einen romantischen Moment teilt Dieter Paulusch: „Unter der Müngstener habe ich meine Frau Rosemarie 1971 zum ersten Mal geküsst“, erklärt der Sommerrätsel-Teilnehmer.

Für Leon Gillich war das Bauwerk bereits in der Kindheit sehr präsent. „An der Grundschule Hasten haben wir über die vier Jahre Schulzeit hinweg eine Wanderung in mehreren Etappen um das gesamte Remscheider Stadtgebiet gemacht. Den gewanderten Abschnitt an der Brücke entlang habe ich noch in guter Erinnerung.“ Für die Mädchen und Jungen aus seiner Schule sei die Müngstener Brücke und vor allem die Bodentafeln im Park, die gesprochene Rätsel von sich gaben, zur damaligen Zeit ein mysteriöser Abenteuerspielplatz mit vielen Geheimnissen.

Der Hauptpreis verspricht ein Abenteuer

Ein Abenteuer verspricht auch der Hauptgewinn. Unter allen richtigen Einsendungen nach den sechs Rätseln verlosen Remscheider General-Anzeiger und Solinger Tageblatt am Ende der Sommerferien 3 mal 2 Karten für geführte Touren auf den Brückensteig.

Bitte beachten Sie: Rechtsweg, Umtausch, Barauszahlung sind ausgeschlossen – ebenso die Teilnahme von Mitarbeitern des Remscheider Medienhauses und deren Angehörigen. Teilnahme und Gewinnausschüttung ab 18 Jahren.

Der Teilnahmeschluss für das heutige Sommerrätsel ist am kommenden Dienstag, 19. Juli. Am darauf folgenden Mittwoch erscheint der vierte Teil des Sommerrätsels, mit dem wir das Geburtstagskind feiern.

Hinweis

Wir, die Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die von Ihnen im Rahmen der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist.
Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch, finden Sie im Internet auf der Seite


www.rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden

Kommentare