Weihnachtsfeier für Alleinstehende

Heiligabend muss keiner allein sein

An Heiligabend soll niemand allein sein müssen.
+
An Heiligabend soll niemand allein sein müssen.

Im Vaßbendersaal findet eine ökumenische Weihnachtsfeier für Alleinstehende statt.

Remscheid. An Heiligabend soll niemand allein sein müssen. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause lädt die Evangelische Stadtkirchengemeinde für den 24. Dezembers wieder zu ihrer ökumenischen Weihnachtsfeier in den Vaßbendersaaal am Remscheider Markt ein. Vor mehr als 25 Jahren wurde das Treffen als Feier für Alleinstehende ins Leben gerufen. Heute finden sich gern auch Paare ein.

Gemeinsam wird gegessen, gesungen, gesprochen. Die Feier lebt von Spenden der Remscheider, die Gemeinde sorgt für kleine Geschenke. ric

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten

Kommentare