Viele Mietanfragen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt

Hinter dem abgeklebten Schaufenster wird gearbeitet. Die Kämpgen GmbH & Co. KG baut die ehemalige Esprit-Filiale um. Foto: Doro Siewert
+
Hinter dem abgeklebten Schaufenster wird gearbeitet. Die Kämpgen GmbH & Co. KG baut die ehemalige Esprit-Filiale um.

25 Millionen sorgen für Aufbruchstimmung: Der Manager des Allee-Centers berichtet von vielen Mietanfragen.

Von Axel Richter

Remscheid. Gute Nachricht für das Allee-Center und alle, die in Remscheid nach Schuhen suchen: Die Kämpgen GmbH & Co. KG aus Köln eröffnet im November eine Filiale am Standort. „Wir freuen uns sehr“, sagt Center-Manager Nelson Vlijt und darf auf weitere neue Mieter hoffen. Die Nachricht von der Millioneninvestition im kommenden Jahr sorgt für Bewegung im Center.

400 Quadratmeter misst die Filiale, die das Schuhhaus Kämpgen gerade umbaut. Zuvor war darin Mode von Esprit zu finden. In der 46. Kalenderwoche will nun Kämpgen eröffnen und dann „stilvolle, moderne Schuhe in kommerziellen Preislagen und Preislagen der gehobenen Mitte“ anbieten.

„Remscheid ist für uns eine interessante Stadt.“

Michael Klus, Schuhhaus Kämpgen

„Remscheid ist für uns eine interessante Stadt zwischen unseren anderen Standorten wie Essen, Mülheim an der Ruhr, Leverkusen oder Köln“, erklärt Mitgeschäftsführer Michael Klus zur Standortwahl des Unternehmens. Das Kölner Schuhhaus, das vor über 80 Jahren von den Eheleuten Clemens und Hanni Kämpgen auf dem Eigelstein gegründet wurde, führt darüber hinaus Niederlassung in Aachen und Mainz. In der Corona-Krise trennte es sich zuletzt von zwei seiner vier Filialen in Köln. Seinen Sitz behielt es in der Domstadt.

Geht es nach Center-Manager Nelson Vlijt, folgen dem Kölner Traditionshaus bald weitere Mieter nach. Das gilt insbesondere für den dritten Teil der Ladenfläche, die der Real-Markt im Untergeschoss hinterlassen hat.

Wie berichtet, werden auf dem größten Teil des Leerstands die neuen Ankermietern Aldi und Edeka ihre Filialen eröffnen. 2000 Quadratmeter bleiben übrig, gelegen im hinteren Bereich der Bäckerei Dahlmann. Vlijt ist guter Dinge, auch diese Fläche bald zu füllen. „Wir befinden uns mit zwei potenziellen Partnern im Gespräch, um auch dort ein attraktives Angebot zu schaffen“, erzählt er. Um wen es sich handelt, mag er noch nicht verraten. Fakt sei aber: „Seit der Entscheidung für das Investment in die Mall gibt es eine Vielzahl von Anfragen von Interessenten mit neuen Konzepten.“

Wie berichtet, soll das Allee-Center in den kommenden zwei Jahren für 25 Millionen Euro grundlegend umgebaut und saniert werden und danach eine komplett neue Optik und Ausstattung erhalten. Beginn ist Anfang 2022. Gearbeitet wird bisher im Hintergrund. „Es passiert eine Menge“, sagt Vlijt, „auch wenn im Center selbst noch nichts davon zu sehen ist.“

Ein neuer Leerstand kam allerdings jüngst dazu. Das Strumpf- und Unterwäschegeschäft Calzedonia hat den Mietvertrag nicht verlängert und das Center verlassen. Vlijt will auch dafür bald einen Nachfolger finden: „Die Lage ist ideal, direkt gegenüber von Saturn.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Kommentare