Messe

Bergische Großstädte gemeinsam auf der Expo

Messe
+
Auf der Expo Real treffen Projektentwickler, Investoren und Immobilienanbieter zusammen.

Auf einen eigenen Stand hatte man verzichtet, doch das Städtedreieck wird auch so in diesem Jahr bei der Expo Real in München vertreten sein.

Remscheid. Eine bergische Delegation, angeführt von den Oberbürgermeistern aus Remscheid, Solingen und Wuppertal, werde zur Eröffnung der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen am 4. Oktober anreisen und teils auch noch am Folgetag vor Ort sein, teilt die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit. Geplant seien „gut getaktete Messetermine“.

Auf der Expo Real treffen Projektentwickler, Investoren und Immobilienanbieter zusammen. In der Vergangenheit wurden bei dieser Gelegenheit zum Beispiel neue Einzelhändler für die Alleestraße gefunden oder das ehemalige Gebäude der Zentralbank an der Elberfelder Straße angeboten. 2020 musste die Messe ausfallen, im Vorjahr gab es nur eine abgespeckte Version. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Frau verliert Kontrolle über Pkw und rammt mehrere Ausstellungsfahrzeuge
Frau verliert Kontrolle über Pkw und rammt mehrere Ausstellungsfahrzeuge
Frau verliert Kontrolle über Pkw und rammt mehrere Ausstellungsfahrzeuge
Trauer um Markus Wolff
Trauer um Markus Wolff
Trauer um Markus Wolff
Busfahrplan: Das ändert sich ab Sonntag
Busfahrplan: Das ändert sich ab Sonntag
Busfahrplan: Das ändert sich ab Sonntag
Reichsbürger beschäftigen Stadtverwaltung
Reichsbürger beschäftigen Stadtverwaltung
Reichsbürger beschäftigen Stadtverwaltung

Kommentare