Stippvisite

General Gersdorf besucht die Corona-Helfer in Uniform

+
Brigadegeneral Torsten Gersdorf, Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen.

Die zehn Soldaten, die derzeit im Kampf gegen das Coronavirus in Remscheid Abstriche nehmen und Infektionswege verfolgen, erhielten am Donnerstag hohen Besuch.

Remscheid.  Brigadegeneral Torsten Gersdorf, Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen, besuchte die uniformierten Helfer im Rahmen seiner Dienstaufsicht. Oberstleutnant Bernd Limprecht, Leiter des Kreisverbindungskommandos, sowie die Stadtspitze empfingen General Gersdorf im Gesundheitshaus. 

Die Soldaten haben derzeit alle Hände voll zu tun: Aktuell sind 123 Remscheid an Covid-19 erkrankt und befinden sich in angeordneter Quarantäne. Zudem gibt es 769 Verdachtsfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag mit einem Wert von 59,3 im Gegensatz zu Mittwoch (61,3) leicht gesunken. Aktuell werden sechs Patienten im Krankenhaus behandelt, jedoch nicht auf der Intensivstation. -mw-

Alle Nachrichten zum Corona-Geschehen in Remscheid lesen sie in unserem Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare