Verkehrsdelikt

Frau fällt durch aggressive Fahrweise auf - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sperrte die Dhünner Straße.
+
Die Polizei sucht Zeugen.

Eine junge Autofahrerin hupte und überholte schließlich eine weitere Autofahrerin. Dabei gefährdete sie eine Fußgängerin.

Remscheid. Nach einem Verkehrsdelikt am Montagmorgen auf der Baisieper Straße in Remscheid sucht die Polizei Zeugen. Eine 51-Jährige war mit ihrem Fahrzeug gegen 8.45 Uhr auf der Baisieper Straße unterwegs. In Höhe der Oststraße hielt sie an, um einer Frau zu ermöglichen, die Fahrbahn zu überqueren. Einer dahinter stehenden, jungen Autofahrerin missfiel die Situation offensichtlich. Sie hupte und fuhr dann links an der 51-Jährigen vorbei. Dabei gefährdete sie die bereits die Fahrbahn überquerende Fußgängerin.

In der Folge entfernte sich die Unbekannte weiter über die Baisieper Straße. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 0202/284-0 zu melden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Torsten Dehnke brachte Wiesn-Stimmung nach Remscheid
Torsten Dehnke brachte Wiesn-Stimmung nach Remscheid
Torsten Dehnke brachte Wiesn-Stimmung nach Remscheid

Kommentare