Nach dem Hochwasser

Flutopfer erhalten nun ihre Heizung

Robert und Petra Köser mit Susanna und Lee Roberts (v. l.) am Loch im Garten. 
+
Robert und Petra Köser mit Susanna und Lee Roberts (v. l.) am Loch im Garten. 

Die Fluthilfe unterstützt Familie Roberts beim Wiederaufbau.

Remscheid. Nachdem sie das Weihnachtsfest noch mit der ständigen Befeuerung des Kaminofens verbracht haben, hält das neue Jahr für Susanna und Lee Roberts gute Nachrichten bereit: Das junge Ehepaar, das von der Flutkatastrophe im Juli hart getroffen wurde, erhält kommende Woche endlich eine neue Heizungsanlage. Am Montag soll es losgehen. Wenn alles gut laufe, habe man Ende nächster Woche tatsächlich wieder eine Heizung im denkmalgeschützten Haus im Clemenshammer – zumindest Gas, also Wärme.

Die Luftwärmepumpe soll im Frühjahr eingebaut werden. Die Fluthilfe Remscheid sowie Petra und Robert Köser vom Verein Bergisch Land Hand in Hand haben die Roberts seit der Überflutung unterstützt. Und auch in diesem Jahr hört die Hilfe nicht auf. Die Fluthilfe hat aktuell noch über 200 000 Euro auf dem Konto. Damit sollen die Betroffenen auch 2022 noch unterstützt werden. Insgesamt ging über ein halbe Million Euro Spenden ein. Der Verein Bergisch Land Hand in Hand sucht aktuell dringend Baustoffe, hauptsächlich für den Innenausbau. Kontakt: Tel. (01 73) 4 72 55 23;

bergischlandhandinhand@ web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie

Kommentare