Remscheid

Fichtenstraße ab Montag teilweise gesperrt

Eine neue Baustelle steht ab Montag in Remscheid an.
+
Baustele.jpg
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Bauarbeiten - Zeitplan steht unter Vorbehalt.

Remscheid. Von Montag, 12. September, bis voraussichtlich Freitag, 16. September, wird die Kreuzung im Bereich der Hausnummern 36-38/Ecke Hausnummer 43 auf der Fichtenstraße mit rotem Gussasphalt erneuert. Die Fahrbahn wird hierfür aufgefräst und erhält anschließend eine vier Zentimeter starke neue Fahrbahndecke. Die Arbeiten haben Einfluss auf den Straßenverkehr: Zum einen wird für die Dauer der Arbeiten auf der Fichtenstraße eine Ampel errichtet.

Zudem muss aus Arbeitssicherheitsgründen eine eintägige Vollsperrung des Teils der Fichtenstraße, der ab der Hausnummer 43 als Sackgasse ausgebildet ist, erfolgen, teilt die Stadt mit.

Über den genauen Tag der Sperrung würden die betroffenen Anwohner frühzeitig informiert. Für den Rettungsdienst und die Feuerwehr bleibt der Bereich selbstverständlich passierbar.

Die Fichtenstraße ist eine häufig genutzte Verbindung zwischen der Lenneper Straße und der Haddenbacher Straße.

Lesen Sie auch: Probleme bei S7 - Busse pendeln

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten

Kommentare