Vollsperrung

Fahrbahn abgesackt: August-Erbschloe-Straße gesperrt

Eine eintägige Vollsperrung ist nötig. Symbolfoto: Christian Beier
+
Eine zweitägige Vollsperrung der August-Erbschloe-Straße ist nötig.
  • VonKatharina Birkenbeul
    schließen

Die notwendigen Arbeiten laufen bereits. So lange bleibt die Straße voraussichtlich gesperrt.

Remscheid. Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass die Fahrbahn auf der August-Erbschloe-Straße abgesackt ist. Deshalb musste die Straße kurzfristig zwischen Tannenhof und Lenhartzhammer voll gesperrt werden. Das teilte die Stadt Remscheid am Montag, 13. Juni, mit.

Straßen NRW als zuständiger Straßenbaulastträger habe bereits mit der Straßensanierung begonnen, heißt es in einer Mitteilung. Die notwendigen Fräsarbeiten laufen, am Dienstag wird die Fahrbahndecke neu asphaltiert.

Am Mittwoch, 15. Juni, könne die Sperrung voraussichtlich wieder aufgehoben werden. Der Sperrbereich kann über die Remscheider Straße umfahren werden.
Auch wichtig: Baustellenampel auf der Solinger Straße sorgt für Einschränkungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen

Kommentare