ÖPNV

9-Euro-Ticket: Normale Fahrgastzahl am ersten Tag

Seit heute kann das Neun-Euro-Ticket genutzt werden.
+
Seit heute kann das Neun-Euro-Ticket genutzt werden.

Die Stadtwerke Remscheid melden ein normales Fahrgastaufkommen.

Remscheid. Doch mit einem deutlichen Zuwachs ist zu rechnen. Wie Prokurist Armin Freund berichtet, hat das Unternehmen bis heute mehr als 12.000 9-Euro-Tickets verkauft. „Und irgendwann wollen die Leute damit ja auch fahren“, sagt er. Freund rechnet damit, dass sich insbesondere über Pfingsten viele Remscheider in den Bus setzen.

Dabei drücken ihn weiter Personalsorgen. Wie berichtet, fallen immer wieder zahlreiche Linien aus. Den Stadtwerken und ihrem Tochterunternehmen Elba Busreisen fehlen Fahrer. Fallen Fahrer wegen Krankheit aus, gibt es zu wenige Mitarbeiter mit Personenbeförderungsschein, die einspringen können. -ric-

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets in NRW: Das gilt es zu beachten

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Neubaugebiet soll hohen ökologischen Ansprüchen genügen
Neubaugebiet soll hohen ökologischen Ansprüchen genügen
Neubaugebiet soll hohen ökologischen Ansprüchen genügen

Kommentare