Verkehr

Eschbachstraße ist einseitig wieder frei

Wegen Flutschäden wird die L 407 wieder aufgebaut. Archivfoto: mis
+
Wegen Flutschäden wird die L 407 wieder aufgebaut.

Die Eschbachstraße (L 407) ist zwischen Kellershammer und Burgtalstraße wieder als Einbahnstraße befahrbar.

Der Landesbetrieb Straßen NRW teilte mit, dass die Strecke seit Mittwoch wieder von Remscheid-Ehringhausen kommend in Richtung Unterburg passierbar ist. Ab Dienstag, 16. November ist die Straße wegen Bauarbeiten wieder voll gesperrt. -ate-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jetzt muss gelten: Bußgeld statt Bratwurst
Jetzt muss gelten: Bußgeld statt Bratwurst
Jetzt muss gelten: Bußgeld statt Bratwurst
Impfstelle öffnet Mittwoch: Ab Montag gibt es Termine
Impfstelle öffnet Mittwoch: Ab Montag gibt es Termine
Impfstelle öffnet Mittwoch: Ab Montag gibt es Termine
Corona: Viele falsche Impfausweise - Sonderimpftag bei einigen Ärzten am Samstag
Corona: Viele falsche Impfausweise - Sonderimpftag bei einigen Ärzten am Samstag
Corona: Viele falsche Impfausweise - Sonderimpftag bei einigen Ärzten am Samstag
Verordnung soll Auto-Poser aus Lennep vertreiben
Verordnung soll Auto-Poser aus Lennep vertreiben
Verordnung soll Auto-Poser aus Lennep vertreiben

Kommentare