Nach Wassereintritt in der Tiefgarage

Einschränkung beeinträchtigt Löwen-Festival nicht

Können auf der Festivalbühne vor dem Rathaus auftreten: Kaschämm aus Köln spielen dort nach 2019 zum zweiten Mal.
+
Können auf der Festivalbühne vor dem Rathaus auftreten: Kaschämm aus Köln spielen dort nach 2019 zum zweiten Mal.
  • Andreas Weber
    VonAndreas Weber
    schließen

Nur Fahrzeuge bis neun Tonnen sind auf Theodor-Heuss-Platz erlaubt.

Von Andreas Weber

Remscheid. Wasserschaden in der Tiefgarage am Theodor-Heuss-Platz. Um dem Problem auf den Grund zu gehen und Risiken auszuschließen, hat die Stadtverwaltung vorsichtshalber verkündet, dass der Theodor-Heuss-Platz ab sofort nur eingeschränkt befahrbar ist.

Nach einem Ratsbeschluss aus dem Jahr 1983 ist der Platz zwar dem öffentlichen Verkehr gewidmet, jedoch ist die zentrale Fläche Fußgängern vorbehalten. Es gibt aber Ausnahmen. Krankentransporte, Anlieferungen zum Allee-Center, wie auch der Aufbau für den Wochenmarkt und Großveranstaltungen sind motorisiert möglich. Für diese gilt ab sofort: Der Theodor-Heuss-Platz darf nur mit Fahrzeugen befahren werden, deren Gesamtgewicht maximal neun Tonnen beträgt. Bisher waren zwölf Tonnen erlaubt. Der Betreiber der darunter liegenden Tiefgarage, die Stadtwerke-Tochter Park Service Remscheid GmbH (PSR), hat der Stadt empfohlen, die Belastung des Platzes wegen eines Wassereinbruchs zu verringern. Untersuchungen müssen nun angestellt werden, um die Ursache zu finden. Eine Beschilderung, die die Reduzierung des zulässigen Gesamtgewichts von Fahrzeugen festlegt, wird kurzfristig von den Technischen Betrieben Remscheid (TBR) aufgestellt. Nutzungsbescheide für Veranstalter müssen vom Ordnungsamt geändert werden.

Wochenmarktbeschicker sind ebenso informiert worden wie Maximilian Süss, Veranstalter des Löwen-Festivals, das am Donnerstagabend mit der Kölschrock-Band Kaschämm losgeht.

Die Festival-Bühne hat nur ein Leergewicht von 3,5 Tonnen

Maximilian Süss hatte zunächst Befürchtungen wegen der imposant aussehenden Bühne. Die aber weist leer nur ein Gewicht von 3,5 Tonnen auf und kann wie gewohnt bedenkenlos am Hintereingang der Stadtsparkasse von Bauer Veranstaltungstechnik (Wipperfürth) aufgebaut werden. Vorsichtshalber wird Maximilian Süss den Kühlwagen für die Getränkeversorgung vor dem Rathaus-Gebäude platzieren. Dort gibt es nämlich einen Korridor, unter dem die Tiefgarage nicht verläuft.

Löwen-Festival: Am Donnerstag geht’s los

Wenn das Wetter keine heftigen Schauer beschert, rechnet Süss für Donnerstagabend (19 Uhr; Vorband wird Happy Isyan sein) mit über 2000 Besuchern beim Auftakt der sechsteiligen, eintrittsfreien Open-Air-Reihe.

Auch auf dem Wochenmarkt hat es am Mittwoch kleinere Umstellungen gegeben, bei denen die Marktbeschicker mit schwereren Fahrzeugen die sicherere Fläche vor dem Rathaus nutzten. Wie lange die Einschränkungen gelten, ist noch nicht geklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Welche Straße suchen wir?
Welche Straße suchen wir?
Welche Straße suchen wir?

Kommentare