Stadtteilplatz wird weiter aufgewertet

Der Johann-Vaillant-Platz hat jetzt eine Außengastronomie

Bäckerei-Geschäftsführer Andreas Steinbrink, Gebietsleiterin Britta Reinhardt und Bezirksbürgermeister Stefan Grote (SPD, v. l.) nehmen Platz. Foto: Roland Keusch
+
Bäckerei-Geschäftsführer Andreas Steinbrink, Gebietsleiterin Britta Reinhardt und Bezirksbürgermeister Stefan Grote (SPD, v. l.) nehmen Platz. 

Die Tische und Stühle gehören zur Bäckerei Steinbrink.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Mediterranes Flair versprüht ab sofort der Johann-Vaillant-Platz: Am Donnerstag haben Bezirksbürgermeister Stefan Grote (SPD), Bäckerei-Steinbrink-Geschäftsführer Andreas Steinbrink und Gebietsleiterin Britta Reinhardt die neue Außengastronomie in Sichtweite zum Bäckerei-Pavillon eingeweiht. Vier Tische mit Stühlen in Rattan-Optik, geschützt von roten Pavillons unter den Bäumen laden zum Verweilen ein – und wurden bereits rege genutzt. „Wir freuen uns, wir haben lange genug dafür gekämpft“, sagt Andreas Steinbrink. Es sei immer ein Herzensprojekt seines Vaters Wolfgang gewesen.

Vor elf Jahren kam die erste Idee dazu auf. „Am Anfang hieß es, eine Außengastronomie ginge nicht. Dann hat unser Bezirksbürgermeister aber Gas gegeben“, sagt Steinbrink. Stefan Grote setzte sich bereits für ein Freiluft-Café ein, als er noch Sprecher der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Süd war. „Ich habe mir anfangs sehr viel Prügel dafür abgeholt.“ Doch die Beharrlichkeit zahlte sich aus: Der Johann-Vaillant-Platz brummt, gerade donnerstags, wenn Markt ist. Und nun gibt es auch eine Außengastronomie.

„Die Leute freuen sich, wieder Kaffee trinken zu können.“

Britta Reinhardt

In den vergangenen Wochen waren die Technischen Betriebe schwer aktiv auf dem Stadtteilplatz: Die alte öffentliche Toilette wurde abgerissen. Dann die Überraschung: Unter dem Bauwerk befand sich noch eine weitere, alte Toilettenanlage, von der kaum jemand etwas wusste. Alles wurde zugeschüttet, planiert und neu gepflastert. Zudem wurde ein Verbindungsweg geschaffen. „Wichtig war mir bei all dem, dass keine Parkplätze wegfallen“, betont Grote. Und, dass die Außengastronomie so platziert wird, dass Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen noch den Platz passieren können.

Kunden, die in der Außengastronomie Platz nehmen möchten, melden sich zunächst im Bäckerei-Pavillon mittels der Luca-App an oder füllen einen Kontaktdaten-Zettel aus. Dann suchen sie sich ihr Brötchen oder ihr Stück Kuchen sowie ihr Getränk aus und nehmen anschließend an einem der Tische Platz. „Viele haben uns bereits beim Aufbau angesprochen. Die Leute freuen sich, endlich wieder draußen sitzen und Kaffee trinken zu können“, erzählt Gebietsleiterin Britta Reinhardt. Ein Stück Lebensqualität kehrt zurück.

Diese weiter zu steigern, ist Stefan Grotes Anliegen. Denn der Bezirksbürgermeister möchte den zentralen Stadtteilplatz weiter aufwerten. Die Bezirksvertretung Süd wird dazu am kommenden Mittwoch einen Beschluss fassen. Geplant sind Hecken, die die Außensitzplätze optisch einfassen. Zudem werden die Sitzgelegenheiten auf dem Platz überarbeitet – der Zahn der Zeit hat daran genagt. Geplant sind weitere Bepflanzungen und eine Picknickbank.

Und: Im hinteren Bereich werden zwei E-Ladesäulen errichtet, mitgesponsert vom Namensgeber des Stadtteilplatzes: Vaillant. Vielleicht schon in einem halben Jahr könnten die Ladesäulen stehen. Dazu werden zwei reguläre Parkplätze umgewandelt.

Nette Toilette

Weil die öffentliche Toilette auf dem Vaillant-Platz weggefallen ist, stellt die Bäckerei Steinbrink im Gegenzug ihre Toilette zur Verfügung. Sie ist dann geöffnet, wenn auch die Innengastronomie der Bäckerei geöffnet ist. Diese ist nun wieder zugänglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt

Kommentare