Dentaler Weihnachtsmarkt in Lüttringhausen

Roberto Blanco hat nichts verlernt

So kennen und lieben ihn seine Fans: Roberto Blanco gab in Lüttringhausen alles.
+
So kennen und lieben ihn seine Fans: Roberto Blanco gab in Lüttringhausen alles.

Als Stimmungsmacher ist Roberto Blanco seit Jahrzehnten bekannt - In Lüttringhausen lieferte der 85-Jährige ab.

Von Sabine Naber

Remscheid. Wenn eine Zahnarztpraxis mit Schulungszentrum zu einem Dentalen Weihnachtsmarkt einlädt, dann unterscheidet er sich nicht sonderlich von einem klassischen Weihnachtsmarkt. Außer dass es auch um Zähne geht und dass Roberto Blanco auf der Bühne steht.

„Das Thema Zahnarzt ist ja immer noch ein Angstthema“, sagt die Lüttringhauser Zahnärztin Dr. Farina Blattner: „Wir möchten den Besuchern die Gelegenheit geben, sich über alle möglichen Themen in diesem Bereich zu informieren.“

16 Buden bildeten den ersten Dentalen Weihnachtsmarkt. Dort gab es Leckereien. Und es ging um Zähne.

Das sah in Lüttringhausen dann so aus, dass dentale Firmen aus ganz Deutschland die Holzhütten, die auf dem Platz vor dem CVJM-Heim in der Runde standen, finanziert haben und sie den Anbieterinnen und Anbietern von Weihnachtsartikeln oder weihnachtlichen Leckereien zur Verfügung stellten. Wie anderswo auch, gab es deshalb Gebasteltes, Marmeladen, , Glühwein, Wabenhonig, Eierpunsch und vieles mehr. Aber an jedem Stand konnte man sich auch über ein anderes dentales Thema informieren.

Da ging es unter anderem um Lachgas oder Digitalisierung in den Praxen, ums Bleaching, um Implantate oder um das Schulungszentrum „Fundamental“ für Zahnärzte und Dentaltechniker, dass das Ehepaar Blattner 2018 von Essen nach Remscheid geholt hatte.

War der Start am Freitag mit einem Mitsingkonzert am Abend noch ein wenig zögerlich – eine neue Sache müsse sich erst einmal rumsprechen, waren sich die Organisatoren einig – füllte sich der kleine Marktplatz am Samstagnachmittag recht schnell. Bei Einbruch der Dämmerung trugen die in wechselndes Licht getauchten Bäume hinter den Hütten zum gemütlichen Ambiente bei.

Am Abend wurde dann zu einer Charity-Weihnachtsshow zu Gunsten der Deutschen Kinderhospiz-Stiftung in den Saal des CVJM eingeladen. Zu Gast war die Partyband Tante Käthe mit dem Schlagersänger Roberto Blanco als Stargast.

Zwar war der Ticketvorverkauf schleppend angelaufen, am Abend aber fanden sich rund 100 Gäste ein und feierten gut gelaunt. „Wir sorgen dafür, dass ihr warm genug werdet für Roberto“, versprach der Sänger, bevor ein rockiges „Santa Claus is coming to town“ folgte und Tante Käthe eine Stunde lang die Gäste prächtig unterhielt. Dann kam Roberto Blanco. Und wurde von den Lüttringhausern mit frenetischem Applaus begrüßt.

Erstklassig begleitet von Gitarre, Trommeln und Keyboard brachte der Mann, der seit Jahrzehnten im Showbusiness zu Hause ist, sein Publikum umgehend dazu, zu swingen, zu tanzen und mitzusingen. Bekannte Songs wie „Der Puppenspieler von Mexico“ oder auch „Ein bisschen Spaß muss sein“, vor allem aber Roberto Blancos großartige Performance, ließen das Publikum jubeln.

Als Stimmungsmacher ist der Sänger, der in Österreich lebt, vor allem in Deutschland bekannt. Aber auch Songs wie „New York, New York“ oder „Love is in the air“ präsentierte der Sänger großartig.

Dass der Hüften swingende Sänger mit der voluminösen Stimme, der die Zuhörer mit seiner guten Laune ansteckte, kaum dass er die Bühne betreten hatte, bereits 85 Jahre alt ist, das konnte sich an diesem Abend in Lüttringhausen wohl niemand so recht vorstellen. Dem RGA verriet er vorab sein Rezept: „Mein Beruf hält mich jung. Ich bin 85, und ich freue mich, dass ich noch dabei bin. Die Stimme ist da, die Gesundheit ist da. Wenn ich anfange, Tauben im Park zu füttern, dann bin ich raus.“

Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt

Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt
Roberto Blanco beim Dentalen Weihnachtsmarkt © Doro Siewert

Eine Stunde sang und tanzte Roberto Blanco in Lüttringhausen. Doch auch nach zwei Zugaben ließen ihn die Lüttringhauser nur ungern von der Bühne.

Guter Zweck

16 Holzhütten auf dem Parkplatz vor dem CVJM-Heim in Lüttringhausen bildeten den ersten Dentalen Weihnachtsmarkt in Remscheid. Die Erlöse des Mitsing- und des Charity-Konzerts mit dem Entertainer Roberto Blanco kommen der Deutschen Kinderhospiz-Stiftung zu Gute.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo

Kommentare