Cocktail-Taxi

Das Cocktail-Taxi rollt direkt bis vor die Haustür

Cem Dincer mixed zwei alkoholfreie Drinks für einen Kunden in Lennep. Mit seinem Freund Robin Schenk ist er mit Cocktail Taxis in Remscheid, Radevormwald und Wermelskirchen unterwegs. Foto: Doro Siewert
+
Cem Dincer mixed zwei alkoholfreie Drinks für einen Kunden in Lennep. Mit seinem Freund Robin Schenk ist er mit Cocktail Taxis in Remscheid, Radevormwald und Wermelskirchen unterwegs.

Zwei Freunde sind mit besonderen Taxis in Remscheid, Rade und Wermelskirchen auf Tour.

Von Elisabeth Erbe

Remscheid. Vor vier Wochen haben sie in Remscheid Werbung gemacht, und seitdem steht das Telefon kaum still. Cem und Sarah Dincer haben sich gemeinsam mit Robin Schenk mit dem „My Cocktail Taxi“ selbstständig gemacht.

Die beiden Männer haben sich in der Ausbildung zum Speditionskaufmann kennengelernt und wurden Freunde. „Wir trinken selbst gerne Cocktails, und dann kam uns die Idee vor 8 Jahren mit dem Cocktail Taxi“, erinnerten sie sich. Zuerst mixten sie Cocktails in Wuppertal und jetzt dürfen sie auch das Remscheider Gebiet übernehmen.

„Wir probieren es einfach aus, trotz Startschwierigkeiten“, sagte Robin Schenk. Durch die Pandemie sind zwar keine Hauspartys erlaubt, aber der Andrang ist trotzdem groß. Viele bestellen das Cocktail Taxi und bringen so gute Stimmung in den Alltag.

Cocktails vor der Haustüre genießen trotz Pandemie

Die Cocktails werden mit Maske, Handschuhe und Abstand serviert. Die Einwegbecher und Strohhalme bestehen aus Maisstärke und sind daher umweltfreundlich. Sie verrotten in einer industriellen Kompostieranlage innerhalb weniger Wochen. Spaß und Nachhaltigkeit ist Motto der Cocktail-Taxi-Betreiber. Die fahrenden Barmixer steuern ihre rollende Cocktail-Bar direkt vor die Tür, schalten das Partylicht an und lassen Gute-Laune-Musik erklingen. „Meine Freundin und ich haben das Cocktail Taxi bestellt, und es war total schön“, schwärmte Jaqueline Stiehl.

Auch Nachbarn werden dann oft auf den erleuchteten Wagen aufmerksam und kommen spontan dazu und können Bestellungen aufgeben. Insgesamt gibt es sechs Kategorien zur Auswahl. Neben fruchtig, sahnig Longdrinks bietet das Taxi auch alkoholfreie Cocktails, extrastarke sowie eine große Variationen von Caipi- und Mojito-Cocktails. Besonders exotisch klingt der Mango Caipi mit Wodka, Mango, Limetten, Rohrzucker und Lime Juice. Gerne bestellt wird Pina Colada und Bahama Mama. Ganz regional klingt der Wupper Kiss mit braunem Rum, Gin, Mandel, Zitrone, Orange und Blue Curacao. Für besonders trinkfeste Kunden werden Zombie, Mai Tai und Power Punch angeboten.

Wir überlegen uns, ein drittes Auto anzuschaffen.

Cem Dincer, Cocktail-Taxi-Mitgründer

Es gibt auch ein Hausparty-Paket, das aber wegen des Kontaktverbots im Moment nicht angeboten wird. „Aber wir wurden trotzdem schon richtig gut gebucht und überlegen uns, ein drittes Auto anzuschaffen“, erklärte Dincer.

In der Woche arbeiten die mobilen Barkeeper im Büro als Speditionskaufleute, abends und an den Wochenenden fahren sie los. „Je später der Abend, desto besser die Stimmung“, sind sich beide einig.

Auf Geburtstagen, Junggesellenabschiede und Hochzeiten haben sie schon viel erlebt. Oft werden sie auch zur Party eingeladen, aber sie lehnen dankend ab.

Künftig soll das Einsatzgebiet noch ausgeweitet werden

„Es war ein spontanes Abendessen, und das Cocktail Taxi war ein Highlight dieses Abends. Die Jungs waren nett und die Cocktails mega lecker. Als die Jungs vor Ort waren und die Cocktails für uns gemischt haben, habe ich spontan noch Nachbarn Bescheid gegeben und diese kamen dann auch und waren sehr begeistert“, erzählte Kunde Thanh Long Vong.

Für die Betreiber ist ihr Nebenjob eine Win-Win-Situation. Die Kunden genießen besondere Drinks, die Fahrer lernen viele Menschen kennen und haben Spaß. Die Preise können sich durchaus sehen lassen. Für einen halben Liter zahlt man 7,90 Euro, ein 0,4 Becher kostet 6,90 Euro.

Im Moment liefern sie innerhalb Remscheids, Radevormwald und Wermelskirchen. Pläne für die Zukunft haben sie bereits. Sie möchten die Gebiete Hückeswagen und Burscheid ansteuern.

Hintergrund

Das My Cocktail Taxi ist ein Franchise-Unternehmen. Cem und Sarah Dincer beliefern mit Robin Schenk Remscheid, Radevormwald und Wermelskirchen. Die Mindestbestellmenge sind zwei Cocktails. Bestellungen unter Tel. (02191) 880 52 93 oder über Internet. Die Anfahrtsgebühr beträgt 2 Euro.

myCocktailTaxi.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus

Kommentare