Fahrer krank

Buslinien fallen wieder aus

Krankheitsbedingt fallen wieder einige Fahrten auf den Buslinien der Stadtwerke Remscheid aus.
+
Es fehlt das Personal bei den Stadtwerken.

Weil der Krankenstand bei den Fahrerinnen und Fahrern in den vergangenen Tagen enorm gestiegen sei, können die Stadtwerke Remscheid nicht mehr alle Linien vollständig bedienen.

Remscheid. Das teilte ein Sprecher des Verkehrsbetriebs am Dienstag mit. „Trotz der Unterstützung aller Mitarbeiter mit entsprechender Fahrerlaubnis aus dem Werkstatt- und Verwaltungsbereich ist es in der aktuellen Situation mit einem Krankenstand in noch nie da gewesener Höhe von über 22 Prozent nicht mehr möglich, Ausfälle zuverlässig zu vermeiden.“

Gleichzeitig betonen die Stadtwerke, dass sie jüngst 30 neue Fahrer eingestellt haben – normal seien zehn pro Jahr. Um dem hohen Krankenstand entgegenzuwirken, soll auch künftig zusätzliches Personal angestellt und geschult werden. -lho-

Solange es zu Fahrtausfällen kommen kann, bitten die Stadtwerke, sich vor Fahrtantritt online zu informieren.

www.stadtwerke-remscheid.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare