Busbahnhof

Busfahrplan: Das ändert sich ab Sonntag

Die neue Verkehrsführung am Busbahnhof.
+
Die neue Verkehrsführung am Busbahnhof.

Der Busfahrplan in Remscheid ändert sich. Außerdem ändert sich die Verkehrsführung am Busbahnhof.

Von Leon Hohmann

Remscheid. Wenn die Deutsche Bahn an diesem Sonntag, 11. Dezember, auf den Winterfahrplan umstellt, dann ändert sich auch der Busfahrplan in Remscheid. Das teilen die Stadtwerke mit. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

Friedrich-Ebert-Platz: Aufgrund des Umbaus ändert sich sich die Verkehrsführung rund um den Busbahnhof. Wie berichtet, gilt dort nun eine neue Einbahnstraßenregelung, zudem wurden auch die Haltestellen einzelner Linien verlegt – die sogenannten Bussteige (siehe Grafik). Dazu gehört beispielsweise die Haltestelle D4, die bereits vor wenigen Tagen eingerichtet wird und von etlichen Linien aus Richtung Allee-Center bedient wird. „Wir bitten unsere Fahrgäste um erhöhte Aufmerksamkeit. Es kann dazu kommen, dass mehr Fahrzeuge als bisher gewohnt gleichzeitig an den Bussteigen halten“, heißt es daher von Armin Freund, Geschäftsbereichsleiter Mobilität und Prokurist der Stadtwerke Remscheid. Servicepersonal soll ab Sonntag dafür sorgen, dass sich die Kundinnen und Kunden trotz dieser Änderungen auf dem Friedrich-Ebert-Platz zurechtfinden.

Linie 654: Die Abfahrtzeiten zwischen Lennep Bahnhof und Lüttringhausen verschieben sich geringfügig.

Linie NE 12 und E-Wagen: Die Haltestelle „Oststraße“ wird aus Richtung Struck kommend in die Strucker Straße unmittelbar vor die Einmündung Baisieper Straße verlegt und in den Linienweg integriert. Der E-Wagen Struck – Hohenhagen bedient diese Haltestelle zusätzlich zur Schulbushaltestelle in der Oststraße.

Linie NE 14 und NE 19: Der Weg des Nachtexpresses 14 wird im Bereich Lennep geändert und mit der Linie NE 19 getauscht. Ab Jägerwald verläuft die Fahrstrecke zunächst über Trecknase – Hasenberg bis zur Wupperstraße, dann über Lennep Bf – Bismarckplatz – Mollplatz – Hackenberg zurück zum Mollplatz. Der NE 19 fährt ab Jägerwald über Alte Kölner Straße – Kreishaus nach Lennep Bahnhof, dort besteht Anschluss von der Linie RE  47 aus Richtung Düsseldorf und der S 7 aus Richtung Wuppertal (siehe unten). Von dort aus geht es weiter über Bismarckplatz - Wupperstraße zum Hasenberg.

Linie NE 20: Die Abfahrtzeit am Hauptbahnhof wird um eine Minute verschoben, um den Anschluss vom jetzt später eintreffenden NE 19 zu ermöglichen.

Alle Änderungen: Die genauen Abfahrtszeiten aller Busse gibt es unter der Telefonnummer (0 21 91) 16 43 44 und auf www.stadtwerke-remscheid.de

Fahrplanwechsel

S 7: Die Fahrten nach Düsseldorf entfallen. Gibt es keine kurzfristigen Ausfälle, soll der „Müngstener“ zu den Zeiten wie bisher fahren. Nur noch seltener wird die Strecke auf den Bereich zwischen Lennep und Solingen Hbf reduziert.

Anschlüsse ab Solingen und Wuppertal: Es gibt mehr schnelle Bahnverbindungen nach Nord- und Süddeutschland. Die Deutsche Bahn richtet zusätzliche Direktverbindungen von Solingen in Richtung Hamburg sowie in Richtung Mannheim, Stuttgart und München ein. Von Wuppertal aus geht es weiterhin stündlich per ICE Richtung Hannover und Berlin.

Busse: Die Stadtwerke passen ihren Fahrplan teils an den RE 47 an, auch gibt es Änderungen rund um den Busbahnhof.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf der Wupperbrücke - B229 gesperrt
Schwerer Unfall auf der Wupperbrücke - B229 gesperrt
Schwerer Unfall auf der Wupperbrücke - B229 gesperrt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Illegaler Waffenhandel am Hasten: Kistenweise Gewehre und Pistolen verkauft
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien

Kommentare