Einsatz in der Nacht

Brand in Mehrfamilienhaus - Fluchtweg für Bewohner abgeschnitten

Die Remscheider Feuerwehr musste zu einem Einsatz in die Heidmannstraße ausrücken.
+
Die Remscheider Feuerwehr musste zu einem Einsatz in die Heidmannstraße ausrücken.

Gegen 4 Uhr am frühen Dienstagmorgen wurde die Remscheider Feuerwehr zu einem Einsatz in der Heidmannstraße alarmiert.

Remscheid. Unklarer Brand in einem Mehrfamilienhaus lautete die Meldung. Anrufer berichteten von einer starken Rauchentwicklung im Treppenraum, sodass der Fluchtweg für die Bewohner abgeschnitten war. Zahlreiche Bewohner flüchteten daher auf ihre Balkone oder auf das Dach des Wohnhauses.

Umgehend machten sich der Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst, sowie die Löscheinheit Nord der Freiwilligen Feuerwehr auf den Weg. Vor Ort wurde dann eine umfangreiche Rettungsaktion über zwei Drehleitern und auf der Gebäuderückseite über tragbare Leitern eingeleitet.

Zeitgleich wurde ein Löschangriff im Treppenraum gestartet. Aus ungeklärter Ursache waren im Kellergeschoss ein Kinderwagen und andere abgestellte Gegenstände in Brand geraten. Das Feuer konnte unter Atemschutz gelöscht werden. Anschließend wurde eine Entrauchung eingeleitet. Währenddessen wurden 18 gerettete Bewohner durch den Rettungsdienst und der leitenden Notärztin medizinisch betreut. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Nach Abschluss der Maßnahmen konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Um den Grundschutz sicherzustellen, wurde die Hauptfeuer- und Rettungswache während des Einsatzes von der Löscheinheit Lennep besetzt.

Bereits gestern musste die Feuerwehr in der Bismarckstraße Bewohner mit der Drehleiter von Balkonen retten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen

Kommentare