Zehn Fragen

Björn Lenz: „All das fördern, das Lebensqualität bringt“

Björn Lenz (44) ist Schauspieler am WTT. Foto: Doro Siewert
+
Björn Lenz (44) ist Schauspieler am WTT.

Björn Lenz beantwortet unsere Fragen.

Björn Lenz (44) ist Schauspieler Theaterpädagoge am Westdeutschen Tourneetheater. Seit 2006 lebt er in Remscheid. Björn Lenz beantwortet heute unsere zehn Fragen.

Wie würden Sie die Stadt Remscheid in einem Satz beschreiben?

Björn Lenz: Remscheid ist eine Großstadt, die mit etwas Mut mehr aus sich machen könnte.

Was muss ein Nicht-Remscheider unbedingt tun, wenn er in Remscheid ist?

Lenz: Im bergischen Umland wandern gehen, anschließend im „El Rey“ Burger essen und den Abend im Teo Otto Theater oder natürlich im WTT ausklingen lassen.

Was ist Ihre Leidenschaft?

Lenz: Meine Leidenschaft sind Bücher, Filme, Serien, Adventure-Games. . . Ich bin ein totaler „Medien-Junkie“.

Wer war der Held Ihrer Kindheit?

Lenz: „Kalle Blomquist“, der Meisterdetektiv von Schriftstellerin Astrid Lindgren. Ich hätte gerne bei seiner Bande mitgemacht!

Welches Buch lesen Sie gerade oder welche Serie schauen Sie gerne?

Lenz: Gerade lese ich das Buch „Mann im Dunkel“ von Paul Auster. Ich bin ein großer Fan der US-Literatur.

Was geht Ihnen in Remscheid auf die Nerven?

Lenz: Die Mischung aus Regenwetter und Straßenverhältnissen. Remscheid ist leider keine Fahrradstadt. . . Und da ich aus dem Süden komme: Ich vermisse frische Laugenbrezeln!

Wo kann man gut ausgehen?

Lenz: Gott sei Dank haben wir wieder ein Kino, obwohl ich auch gerne mal nach Wuppertal ins Programmkino fahre. Ansonsten ist die Saxo-Bar an der Alten Bismarckstraße natürlich eine gute Adresse, wenn es mal was Alkoholisches sein darf.

Was würden Sie tun, wenn Sie Oberbürgermeister von Remscheid wären?

Lenz: Ich würde dafür sorgen, dass man nicht nur nach Remscheid zur Arbeit fährt, sondern auch gerne hier lebt und wohnt. Man sollte nie an Dingen sparen, die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger bieten, sondern diese eher noch fördern.

Was ist in Remscheid/ im Bergischen wirklich einmalig?

Lenz: Das grüne Umland! Ich entstamme dem Pfälzer Wald, und das Bergische Land steht dem in nichts nach.

Welche Schlagzeile würden Sie gern im RGA lesen?

Lenz: „Riesiger Schatz im Eschbachtal gefunden - Remscheid nun offiziell schuldenfrei!“ -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Feiertag: Tonnen werden später geholt
Feiertag: Tonnen werden später geholt
Feiertag: Tonnen werden später geholt

Kommentare