Einsatz

Bismarckstraße vorübergehend gesperrt

Ein Polizeibeamter wurde verletzt.
+
Ein Polizeibeamter wurde verletzt.

Nach einem Verkehrsunfall hat die Polizei die Bismarckstraße oberhalb des Bahnhofkreisels vorübergehend gesperrt.

Remscheid. Es gab Verletzte. Darunter auch einen Polizeibeamten. Er hatte sich den Finger in der Fahrzeugtür geklemmt. „Deswegen haben wir aber nicht die Straße gesperrt“, hieß es bei der Polizei. Die Bismarckstraße ist stark befahren, deshalb kamen mehrere Funkwagen zum Einsatz.

Übrigens: Die Abbruchbaustelle nimmt weiter Formen an. Wie berichtet, soll das Haus Bismarckstraße 23 weichen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dazu wurde eine Rampe aufgeschüttet. Fahrzeuge, die in Richtung Markt unterwegs sind, müssen deshalb auf die entgegenkommende Spur ausweichen. ric

Hier gibt es weitere Blaulichtmeldungen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Bauernschnitzel auf Hannes-Art: Oma Ilse wäre stolz auf ihn!
Bauernschnitzel auf Hannes-Art: Oma Ilse wäre stolz auf ihn!
Bauernschnitzel auf Hannes-Art: Oma Ilse wäre stolz auf ihn!
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse