Teo Otto Theater

Benefiz-Abend für die Ukraine: Ab sofort gibt es Karten

Sängerin Nicole Berendsen und Kirchenmusikdirektor Christoph Spengler sorgen für die intime Atmosphäre beim Benefiz-Konzert im Teo Otto Theater. Archivfoto: Roland Keusch
+
Sängerin Nicole Berendsen und Kirchenmusikdirektor Christoph Spengler sorgen für die intime Atmosphäre beim Benefiz-Konzert im Teo Otto Theater.

Christoph Spengler, Nicole Berendsen und Horst Kläuser gestalten ein Konzert am 16. März im Teo Otto Theater – Der Erlös geht an die Aktion „Deutschland Hilft“.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Der brutale, völkerrechtswidrige und sinnlose Krieg in der Ukraine erschüttert auch die Bürgerinnen und Bürger in Remscheid. Auch hier, tausende Kilometer von den Bombeneinschlägen entfernt, fühlen die Menschen mit. In diesen Tagen stellen sich wohl viele die Frage: Wie kann man den unschuldigen Menschen helfen, die ihre Wohnungen, ihre Heimat, ihre Gesundheit und sogar ihr Leben verlieren? Neben Hilfstransporten, Sammlungen und Friedensgebeten gibt es nun auch ein Benefizkonzert: am Mittwoch, 16. März, um 19.30 Uhr im Teo Otto Theater. Kurzfristig haben der Geschäftsführer Lutz Heinrichs, Kirchenmusikdirektor Christoph Spengler, Sängerin Nicole Berendsen und Ex-Ukraine-Korrespondent Horst Kläuser einen Hilfsabend für die Ukraine organisiert: „That’s What Friends Are For“.

„Ich freue mich riesig, dass nach einer spontanen Idee das Teo Otto Theater und vor allem Nicole Berendsen, das bewährte Team hinter ,Rockin’ around the X-mas tree‘, sofort bereit waren, ein Benefiz-Konzert zu planen“, sagt Christoph Spengler, auf den die Idee zurückgeht. Schon wenige Stunden später stand der Rahmen. „Nicole und ich sind ein eingespieltes Team, und wir freuen uns, auf der großen Bühne des Teo Otto Theaters in diesem Konzert ein ganz intimes Programm spielen zu dürfen, das versucht, die Atmosphäre, die wir im Moment sicher alle auf ganz verschiedene Weise spüren, aufzunehmen“, sagt der Kirchenmusikdirektor.

Nur von Christoph Spengler am Flügel begleitet, wird die niederländische Sängerin Nicole Berendsen Songs wie „Imagine“, „That’s What Friends Are For“, „Aquarius“ und „Over The Rainbow“ interpretieren. Wer sie von den stets ausverkauften „Rockin’ around the X-mas tree“-Konzerten oder anderen Formaten kennt, weiß: Das dürfte unter die Haut gehen. Horst Kläuser, ehemaliger Russland- und Ukraine-Korrespondent der ARD, wird zudem von seinen Erlebnissen berichten. Geplant ist unter anderem auch eine Live-Schaltung nach Kiew.

Der intensive Abend soll die Solidarität der Remscheiderinnen und Remscheider mit den Menschen in der Ukraine demonstrieren. Der komplette Erlös geht an die Aktion „Deutschland hilft“. Ein Vorstellungsbesuch ist ab sofort unter Vorlage eines 3G-Nachweises möglich.

Tickets: Der Eintritt kostet 25 Euro. Tickets gibt ab sofort an der Theaterkasse unter Tel. 16 26 50 oder im Webshop: theaterticket.remscheid.de

Lesen Sie auch: Remscheider Rat fordert Russland zum Frieden auf

Sana-Mitarbeiter beteiligen sich an Spendensammlung

Auch an anderen Stellen wird die Hilfe der Remscheider für die Ukraine derzeit deutlich. Einige Spendensammlungen laufen bereits, weitere sind in Planung. Auch das Sana-Klinikum Radevormwald macht mit. Am Freitagmorgen wurden an der Sana Fabricius-Klinik Remscheid zahlreiche Kartons mit medizinischen Hilfsmitteln auf einen Lkw verladen und über Düsseldorf mit einem Hilfstransport Richtung Ukraine gefahren.

Geladen hatte der Lkw Schutzkittel, FFP2-Masken, Verbandmaterial, Medikamente und vieles mehr. „Wir helfen, wo wir können. Auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren Geld- und Sachspenden. Die Solidarität ist riesig. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Menschen in der Ukraine“, sagt Ines P. Grunewald, Geschäftsführerin des Sana Krankenhauses Radevormwald.

Ukraine-Krieg: So können Sie jetzt helfen

Sammlung

Die Awo in Lennep sammelt am Samstag und am Sonntag jeweils zwischen 13 und 18 Uhr im Haus Mollplatz 3 Spenden für die Kriegsopfer in der Ukraine. Angenommen werden Pflege- und Hygieneartikel, Reinigungsartikel, Windeln, Säuglings- und Babynahrung (Pulver, Brei, Gläschen), haltbare Lebensmittel wie Nudeln und Konserven sowie Tiernahrung, Schlafsäcke und Isoliermatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten

Kommentare