Zivil- und Katastrophenschutz in Remscheid

Bei einem Unwetter nicht in Panik verfallen

Gartenmöbel sollten gesichert werden.
+
Gartenmöbel sollten gesichert werden.

Heute geht es im Rahmen der Informationskampagne „Zivil- und Katastrophenschutz in Remscheid“ um das richtige Verhalten im Katastrophenfall.

Remscheid. Was ist zu tun, wenn einen ein Unwetter unvorbereitet trifft? Hierfür gibt es klare Regeln – je nachdem, wo Sie sich gerade aufhalten. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) rät zu nachstehenden Verhaltensregeln.

Generell gilt: Fallen Sie nicht in Panik! Informieren Sie sich über die aktuelle Situation! Achten Sie unbedingt auf die Unwetterwarnungen in den Medien. Unwettervorhersagen durch den Deutschen Wetterdienst können Sie jederzeit online einsehen: Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Warnungen aktuell.

Im Freien: Wenn die Zeit reicht, sollten im Freien bewegliche Gegenstände wie Grills, Gartenmöbel oder Fahrräder gesichert werden. Ungeschützte Orte und offenes Gelände sollten gemieden werden wegen Hagel oder herumfliegenden Gegenständen!

Bei Gewitter meiden Sie Bäume, Berggipfel, Türme, Antennen und Gegenstände mit Metallteilen und bleiben Sie mindestens 50 Meter weg von Überlandleitungen! Suchen Sie Schutz in Gebäuden. Aber nicht in Hallen mit großen Deckenspannweiten. Im Freien auf den Boden legen und Kopf und Nacken schützen. Im Auto ist man sicher!

In Gebäuden: Zu Hause sollten Fenster und Außentüren geschlossen und die Roll- oder Fensterläden heruntergelassen werden. Im Erdgeschoss bleiben und empfindliche Geräte vom Stromnetz nehmen. Die Haustiere nicht vergessen.

Nach dem Unwetter: Auch für die Zeit nach dem Unwetter gibt es Regeln, die es zu beachten gilt: Ist jemand verletzt oder ist beispielsweise Heizöl ausgetreten, rufen Sie die 112 an. Vorsicht vor Stromschlägen bei Wassereinbruch in der Wohnung! Gebäude, die stark beschädigt sind, nicht betreten! Nur trockene elektrische Geräte wieder in Betrieb nehmen!

Achtung: Vor dem Aufräumen müssen Sie für die Versicherung den Schaden dokumentieren! -ma-

Passend zum Thema: Ziel: Eine Milliarde für Katastrophenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße

Kommentare