Initiative

BAF-Vorstand sucht Mitstreiter

Über viele Jahre hinweg kümmerte sich der Verein Betreuen, Annehmen und Fördern (BAF) mit hauptamtlichen Mitarbeitern um die Flüchtlinge in Remscheid.

Remscheid. 2019 übernahm die Stadtverwaltung diese Aufgabe, ein Großteil der Beschäftigten wechselte zum Rathaus. Übrig geblieben ist ein Verein, der auf ehrenamtlichem Einsatz beruht und über die Verwendung von Spendengeld entscheidet: „Wir helfen immer noch den Flüchtlingen, die zu uns gekommen sind und unsere Hilfe brauchen“, erklärt Heino Bönig. Aber: Er sei derzeit alleiniger Vorstand und benötige Mitstreiter an seiner Seite, die sich engagieren wollen. Er würde sich daher freuen, wenn sich Interessenten bei ihm meldeten – seien es Mitglieder oder externe Bürger.

Weiteres Problem: Die Stadt habe dem BAF „nach all den Jahren der Zusammenarbeit“ keine Räumlichkeiten mehr zur Verfügung gestellt. Die bisherige Schaltzentrale an der Wülfingstraße könne die Initiative nicht mehr nutzen. Für Bönig, der sein eigenes Büro nutzt und dort ein Archiv untergebracht hat, wäre eine Rückkehr in die städtischen Räume für die Vereinszwecke sehr hilfreich. Kontakt, Tel. (0202) 46 11 88. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Corona-Fälle in Schulen schnellen in Remscheid nach oben
Corona-Fälle in Schulen schnellen in Remscheid nach oben
Corona-Fälle in Schulen schnellen in Remscheid nach oben
Bahnhof: Parkhaus-Übergabe an Stadtwerketochter eingeleitet
Bahnhof: Parkhaus-Übergabe an Stadtwerketochter eingeleitet
Bahnhof: Parkhaus-Übergabe an Stadtwerketochter eingeleitet
Corona: Inzidenz in Remscheid sinkt auf 251,1 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz in Remscheid sinkt auf 251,1 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz in Remscheid sinkt auf 251,1 - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare