Buchtipp

Autor liefert kritische Analyse

Sabine Düwell mit ihrem Buchtipp. Foto: Karin Dohn
+
Sabine Düwell mit ihrem Buchtipp.

Coronapolitik ist Thema.

Remscheid. Sabine Düwell ist Bibliothekarin in der Zentralbibliothek an der Scharffstraße. Sie empfiehlt ein Sachbuch zum Thema Corona:

Der Journalist und politische Blogger Jens Berger liefert in seinem Sachbuch eine kritische Analyse der Corona-Politik. Anhand internationaler und nationaler Beispiele zieht er eine „Zwischenbilanz der vermeidbaren Schäden und tolerierten Opfer“. Detailliert beschreibt er die indirekten Kollateralschäden in den Bereichen Ökonomie, Gesundheit, Psyche und in Bezug auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Bei bestimmten Wirtschaftszweigen wie Automobilindustrie und Finanzbranche sei ein Kompromiss zwischen Epidemiologie und Ökonomie eingegangen worden, während dies bei Hotellerie und Gastronomie, Kunst, Kultur und anderen Bereichen nicht der Fall gewesen sei. Dementsprechend gilt seine Kritik dem fehlenden Augenmaß bei der Wahl der Maßnahmen. So bezweifelt er den Sinn von „Lockdowns“, die „ein Breitschwert und kein Skalpell“ seien. Weitere Kritikpunkte sind die undifferenzierten Datenerhebungen, die nicht ausreichende Einbeziehung anderer Disziplinen als Virologen oder Epidemiologen, die politisch und medial geschürte Panik sowie die Form der staatlichen Hilfen. Bergers kritische Auseinandersetzung ist nicht die einzige, sticht aber hervor, weil sie sehr gut belegt, dabei verständlich geschrieben und schlüssig ist.

Berger, Jens: Schwarzbuch Corona. Zwischenbilanz der vermeidbaren Schäden und tolerierten Opfer. Westend Verl. 2021. 202 S. 18 EUR. Signatur Zentralbibliothek: Gkk 7 BER

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren

Kommentare