Verkehr

Falsche Ampelschaltung sorgt für Staus auf der L 74

Rund um den Kreuzungsbereich des Abzweigs in Richtung Cronenberg auf der L 74 ging gestern Vormittag nichts mehr. Laut Straßen NRW ist die Ursache inzwischen behoben.
+
Rund um den Kreuzungsbereich des Abzweigs in Richtung Cronenberg auf der L 74 ging am Dienstagvormittag nichts mehr. Laut Straßen NRW ist die Ursache inzwischen behoben.

Verkehrschaos rund um die Baustelle in der Kohlfurth.

Von Kristin Dowe

Wegen der Baustelle kommt es zu Behinderungen.

Remscheid. Autofahrer auf der L 74 brauchten in den vergangenen zwei Tagen im Bereich der Cronenberger Kohlfurth starke Nerven: Im Zuge der derzeit stattfindenden Arbeiten von Straßen NRW zur Sanierung der Fahrbahn kam es zu langen Staus. Viele Autofahrer, die vom Sonnborner Kreuz kommend in Richtung Müngsten unterwegs waren, standen im Stau. Das galt ebenso für die Gegenrichtung. Wer von Remscheid in Richtung Wuppertal unterwegs war, brauchte nicht minder gute Nerven.

Gebaut wird aktuell im dritten und letzten Abschnitt der Baustelle hinter der Abfahrt im Bereich der Ampelanlage Am Jacobsberg. Sogar am Montagabend, außerhalb des üblichen Berufsverkehrs, besserte sich die Situation zunächst nicht.

Schuld an dem Chaos sei eine fehlerhafte Schaltung der Baustellenampeln gewesen, die die von Straßen NRW beauftragte Firma nicht so eingestellt habe wie geplant, berichtet Sprecher Rainer Herzog: „Der Fehler lag darin, dass die Ampeln dreiphasig eingestellt waren.“ Das heißt, zuerst hatten die Fahrer auf der L 74 in Richtung Müngsten Grün, danach die Fahrer in der Gegenrichtung und danach die Fahrer auf der Straße Am Jacobsberg.

Arbeiten sollen noch bis Anfang Oktober dauern

„Geplant war aber eine zweiphasige Schaltung, bei der Fahrer auf der L 74 gleichzeitig Rot oder Grün haben – abwechselnd zu den Fahrern auf der Straße Am Jacobsberg. Dieser Fehler hat natürlich zu starken Verzögerungen geführt.“

Die gute Nachricht: Das Problem sei seit Mittag behoben und die Ampeln nun richtig eingestellt, versichert Rainer Herzog. Bereits seit Ende August erneuert der Landesbetrieb mehrere Streckenabschnitte der Fahrbahn auf der L 74 zwischen Müngsten und Kohlfurth. Der Verkehr ist dort auf eine Fahrspur verengt. Die Arbeiten nähern sich jetzt der Zielgeraden. „Wir gehen davon aus, dass wir die Maßnahme voraussichtlich Anfang Oktober abschließen können“, erklärt Rainer Herzog weiter.

Eine Umleitung sei nun nicht mehr geplant, da bei den Arbeiten alle Fahrbeziehungen aufrechterhalten werden könnten. „Wir sind aber zuversichtlich, dass der Verkehr dort jetzt rundläuft“, erklärt Straßen NRW.

Unsere erste Meldung: Baustelle sorgt für Stau auf der L 74

Wuppertal/Solingen/Remscheid. Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Rhein-Berg hat Ende August mit der Sanierung mehrerer Streckenabschnitte an der L74 zwischen Müngsten und Kohlfurth begonnen. Nun sind die Arbeiten in den Bereich Kohlfurth vorgerückt - mit Folgen für Autofahrer, die aus Remscheid in Richtung Wuppertal fahren wollen.

Im Bereich Kohlfurth kommt es wegen der Baustelle zu massiven Verkehrsbehinderungen. Autofahrer sollten gerade im Berufsverkehr mindestens eine halbe Stunde mehr einplanen.

Die Arbeiten sollen - anhängig von der Wetterlage - bis etwa Mitte Oktober dauern, teilt der Landesbetrieb mit. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht
Heim am Lindenhof könnte 2024 öffnen
Heim am Lindenhof könnte 2024 öffnen
Heim am Lindenhof könnte 2024 öffnen

Kommentare