Niemand muss allein sein

Angebote an den Weihnachtstagen: Hier können Alleinstehende feiern

Die Feier der Alleinstehenden Heiligabend im Vaßbendersaal wurde in der Vergangenheit stets gut angenommen.
+
Die Feier der Alleinstehenden Heiligabend im Vaßbendersaal wurde in der Vergangenheit stets gut angenommen.

Remscheid. Wer keine Familie hat, aber Weihnachten nicht allein zu Hause verbringen möchte, hat in Remscheid einige Angebote, das Fest in Gesellschaft zu verbringen. Ein Überblick.

Vaßbendersaal: Nachdem die ökumenische Weihnachtsfeier im Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1, in den vergangenen beiden Jahren wegen Corona abgesagt werden musste, möchten die evangelische Stadtkirchengemeinde in diesem Jahr einen neuen Versuch wagen und Menschen, die am Heiligen Abend nicht allein sein möchten, zu einer Weihnachtsfeier einladen. Alle sind herzlich willkommen - niemand muss allein bleiben. Die Türen des Vaßbendersaals öffnen sich am 24. Dezember zwischen 19 und 20.30 Uhr. Im weihnachtlich geschmückten Raum treffen die Gäste nicht nur auf viele nette Menschen. Zudem wird die Weihnachtsgeschichte vorgelesen, zudem gibt es Überraschungen. Coronabedingt ist die Gemeinde allerdings noch ein wenig vorsichtig: Sie wird in diesem Jahr kein offenes Büfett anbieten und aus hygienischen Gründen auch keine unverpackten Lebensmittel annehmen. Es gibt aber eine deftige Suppe mit Einlage und einen n weihnachtlichen Nachtisch. Jeder Gast erhält am Ende eine Tüte mit Lebensmitteln und kleinen weihnachtlichen Präsenten. Lebensmittelspenden nimmt das Team nicht an. Wohl aber Geldspenden.

Kontakt und mehr Infos: www.stadtkirchengemeinde.de

Café MoccaSin: „Niemand muss alleine sein“, sagt auch Monika Erdmeier vom Verein Seele in Not. Daher has das Café MoccaSin des Vereins in der Hindenburgstraße 10 an allen Weihnachtsfeiertagen geöffnet: Von Heiligabend bis zum 2. Weihnachtsfeiertag jeweils von 9 bis 18 Uhr. Neben einem gemütlichen Beisammensein erwartet die Gäste Frühstück, Kaffee und Kuchen. Mittagessen gibt es zudem auf Bestellung. Für diejenigen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, bietet das Team Ermäßigungen an.

Telefonische Anmeldung und Vorbestellung unter Tel. (01 51) 11 28 06 47.

Café Sonntag: Auch Denise Wendland vom Café Sonntag liegen gerade diejenigen am Herzen, die Weihnachten vielleicht allein sind. Gerade auch Senioren. Daher öffnet sie ihr Café Sonntag, Beethovenstraße 1/Ecke Hindenburgstraße, zu folgenden Zeiten: Sonntag, 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag), 10 bis 17 Uhr. An diesem Tag tischt die Cafébetreiberin eine Bergische Kaffeetafel auf. Am Montag, 26. Dezember, 10 bis 17 Uhr, heißt es dann „Generationen-Café“: Frühstück, Mittagstisch, Kaffee, Kuchen, Torten, Waffeln. -mw-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Illegaler Waffenverkauf: Prozess startet heute
Illegaler Waffenverkauf: Prozess startet heute
Illegaler Waffenverkauf: Prozess startet heute

Kommentare