Zwei Märkte in der Innenstadt

Der Ostertreff der Trödler soll zurückkehren

Den letzten Ostertreff der Trödler gab es vor zwei Jahren, nun soll es bald wieder soweit sein. Archivfoto: Roland Keusch
+
Den letzten Ostertreff der Trödler gab es vor zwei Jahren, nun soll es bald wieder soweit sein.

Nach aktuellen Stand wird es in diesem Jahr wieder den Ostertreff der Trödler auf der Alleestraße geben, es wäre der erste seit 2019.

Von Sven Schlickowey

Remscheid. „Ich hoffe, dass er stattfinden kann“, sagt Petra Raber von Veranstalter Team 3 aus Gummersbach. Zwar wisse noch niemand, welche Corona-Schutzverordnung Mitte April gelte. Unabhängig davon plane sie den „wohl größte Trödelmarkt in Remscheid“ aber weiter, so Raber. Auch Anmeldungen für Stände seien noch möglich.

Geplant ist der Trödelmarkt an den beiden Osterfeiertagen, Sonntag und Montag, 17. und 18. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Erwartet würden rund 150 Händler, die „Kunst, Kitsch und Kurioses“ anbieten, und Besucher aus ganz NRW, berichtet die Veranstalterin. Zudem gebe es ein vielseitiges Imbissangebot.

Immer vorausgesetzt, die Corona-Lage lasse den Trödelmarkt zu. „Im Moment gilt, dass wir stichprobenartig überprüfen müssten, wer geimpft oder genesen ist“, erklärt Petra Raber. Die entsprechende Vorschrift hab das Land NRW gerade erst bis zum 2. April verlängert. Was danach komme, sei derzeit noch unklar: „Leider hat keiner von uns eine Glaskugel.“ Man werde aber die geltenden Regeln per Aushang bekannt machen.

Wer mittrödeln möchte, kann sich einen Standplatz online reservieren, den laufenden Meter gibt es ab 11 Euro pro Tag. Zudem sollen am Freitag und Samstag von 14 bis 15 Uhr und an beiden Veranstaltungstagen ab 6 Uhr mögliche Restplätze vergeben werden. Ein Aufbau ist dann ab Sonntag möglich.

team3-maerkte.de

Bereits eine Woche vorher ist der Trödelmarkt „Klön & Klöngels“ geplant, er soll am Sonntag, 10. April, von 9 bis 16 Uhr im Parkhaus des Brückencenters an der Presover Straße, und damit überdacht, stattfinden. Der Aufbau beginnt um 7.30 Uhr, Veranstalter ist das Remscheider Unternehmen Knallfabrik.

Auch hier können sich Trödler noch anmelden, nur die drei Meter breiten Plätze sind bereits ausgebucht. Im Internet können nicht nur Plätze unterschiedliche Größe gebucht, sondern auch deren Lage im Parkhaus direkt ausgewählt werden. Das funktioniert so wie sonst die Ticketbuchung bei Events.

termine.rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben

Kommentare