Zukunft des Einkaufszentrums

Allee-Center-Umbau berücksichtigt auch Belange von Behinderten

So in etwa soll das Center zukünftig aussehen. Die Umbauarbeiten könnten Anfang 2022 starten. Entwurf: ECE
+
So in etwa soll das Center zukünftig aussehen. Die Umbauarbeiten könnten Anfang 2022 starten. Entwurf: ECE

Manager Nelson Vlijt im Behindertenbeirat.

Von Sven Schlickowey

Remscheid. Bei anstehenden Umbau des Allee-Centers sollen auch die Bedürfnisse älterer Menschen und von Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden. Das sagte Centermanager Nelson Vlijt bei der Sitzung des Behindertbeirates zu. Vlijt war einer Einladung des Gremiums gefolgt, um über die Vorbereitungen der Arbeiten zu berichten.

„Wir sind momentan noch in der Planungsphase“, machte der Centermanager deutlich, dass es noch die Gelegenheit gebe, auf Details einzuwirken. Er verband das mit einem Aufruf an den Beirat, Ideen und Anregungen zu geben: „Vielleicht gibt es ja technische Lösungen, die wir noch gar nicht kennen.“

Gleichwohl betonte Vlijt, dass die Planung in den Händen erfahrener Büros liege, die unter anderem schon bei der Gestaltung von Bahnhöfen mit Behindertverbänden zusammengearbeitet hätten. Fest stehe bereits, dass das neue Beschilderungskonzept besser auf Sehbehinderte abgestimmt sein soll: „Die Schilder werden wesentlich kontrastreichen und damit leichter zu erkennen“, sagte Vlijt. Von den Mitgliedern des Beirates kam zudem die Idee, Informationen in der Blindenschrift Braille anzubringen.

Allee-Center-Umbau: Aldi und Edeka beziehen ehemalige Real-Fläche

Ein Punkt, der dem Behindertbeirat besonders am Herzen liegt, ist der Zugang zu den Ärzten und dem Reha-Zentrum Medora. Der zeitweise dort betriebene Treppenlift sei aus versicherungstechnischen Gründen abgebaut worden, erklärte Nelson Vlijt. Auch weil er Rettungswege verengte. Derzeit suche man nach einer anderen genehmigungsfähigen Lösung: „Wir sind dabei, verschiedene Möglichkeiten zu prüfen.“ Die einzige „offizielle“ Möglichkeit, mit dem Auto direkt dorthin zu gelangen, sei derzeit der Weg über die Warenannahme, betonte Ralf Krüger, der Behindertenbeauftragte der Stadt Remscheid: „Das ist natürlich nicht schön.“

Wie berichtet wird das Allee-Center in den kommenden zwei Jahren aufwendig umgebaut. Während im Untergeschoss auf der ehemaligen Real-Fläche ein Aldi, ein Edeka und eventuell noch ein weiterer Mieter einziehen, bekommt das ganze Center ein frisches Erscheinungsbild mit neuem Bodenbelag, neuem Lichtkonzept und neuen Wandverkleidungen. Lounges mit verschiedenen Sitzmöbeln ersetzen die derzeitigen Sitzgelegenheiten. Rund 25 Millionen Euro wird die Eigentümerin der Immobilie, ein Fonds, investieren.

„Wir wollen dabei möglichst viele Menschen mitnehmen“, betonte Nelson Vlijt. So sollen die Pläne und später die Baufortschritte über verschiedene Medien kommuniziert werden, zudem sind Baustellenführungen geplant. Dabei wolle man auch auf das Fachwissen des Behindertbeirates zurückgreifen, so der Centermanager: „Ich schlage vor, dass wir einen Vor-Ort-Termin machen, sobald die Pläne da sind.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht

Kommentare