Umbau in der Innenstadt

Allee-Center: Edeka soll 2023 eröffnen

Moderne Fliesen, Naturtöne, Sitzgelegenheiten mit Lademöglichkeiten fürs Handy, ein neues Beleuchtungskonzept: So in etwa soll das Allee-Center in rund zwei Jahren aussehen Foto: ECE
+
Moderne Fliesen, Naturtöne, Sitzgelegenheiten mit Lademöglichkeiten fürs Handy, ein neues Beleuchtungskonzept: So in etwa soll das Allee-Center in rund zwei Jahren aussehen. Im Untergeschoss soll Edeka einziehen.

Der Supermarkt soll von einem selbstständigen Partner betrieben werden.

Remscheid. Der geplante Edeka-Markt im Untergeschoss des Allee-Centers soll von einem selbstständigen Partner betrieben werden. Das bestätigte die Regionalgesellschaft Rhein Ruhr des Lebensmittelhändlers auf RGA-Anfrage.

Welcher Kaufmann oder welche Kauffrau das neue Geschäft übernehmen soll, stehe allerdings noch nicht fest. Bis zur Eröffnung wird es voraussichtlich ohnehin noch etwas dauern: „Wir planen derzeit mit einer Eröffnung im Laufe des Jahres 2023“, heißt es aus der Edeka-Pressestelle. Wie berichtet, soll die ehemalige Real-Fläche im Untergeschoss des Centers zukünftig für einen Edeka- und einem Aldi-Markt sowie eventuell noch einen weiteren Mieter genutzt werden. Für den Edeka-Supermarkt sind dabei rund 3000 Quadratmeter Verkaufsfläche vorgesehen.

Die Edeka Gruppe mit ihren sieben Regionalgesellschaften betreibt Tausende Lebensmittelmärkte in ganz Deutschland. Diese werden entweder als Regie-Märkte direkt vom Unternehmen oder von selbstständigen Partnern vor Ort geführt, so wie bei den beiden Märkten in Lennep und Hasten. wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Brand an der Honsberger Straße: Polizei geht von Defekt aus
Brand an der Honsberger Straße: Polizei geht von Defekt aus
Brand an der Honsberger Straße: Polizei geht von Defekt aus
Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben
Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben
Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben

Kommentare