Alkohol

Komasaufen: Zahl der Kinder in Kliniken sinkt

Alkohol schadet Hirn und Leber. Entsprechend warnen Gesundheitsbehörden vor übermäßigem Konsum. Unter-40-Jährige sollten einer Studie zufolge gar keinen Alkohol trinken.
+
Alkohol schadet Hirn und Leber. Entsprechend warnen Gesundheitsbehörden vor übermäßigem Konsum. Unter-40-Jährige sollten einer Studie zufolge gar keinen Alkohol trinken.

In Remscheid zeichnet sich beim Thema Komasaufen eine deutliche Entspannung ab.

Remscheid. Mussten nach aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamts 2020 noch 29 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis unter 20 Jahre in einem Krankenhaus wegen einer akuten Alkoholvergiftung behandelt werden, so waren es 2021 nur noch 12 – eine Abnahme von 58,6 Prozent. Die Entwicklung zwischen Jungen und Mädchen war dabei sehr unterschiedlich: Während die Zahl bei den Jungen um 55,6 Prozent sank, waren es bei den Mädchen 63,6 Prozent.

„Dies ist insgesamt eine erfreuliche Entwicklung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass schon von 2019 bis 2020 die Zahl der Komasäufer in Remscheid um 6,5 Prozent gesunken ist, auch wenn sicherlich die Einschränkungen der Pandemie eine Rolle gespielt haben“, sagt Michael Lobscheid von der Krankenkasse IKK classic, die die neuen Zahlen veröffentlicht hat. Allerdings sei die Dunkelziffer sicher höher. -mw-

Passend zum Thema: Drastische Alkohol-Grenzwerte für Unter-40-Jährige: Maximal zwei Esslöffel Wein pro Tag laut Studie

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
S 7 fährt fünf Tage nur bis Remscheid
S 7 fährt fünf Tage nur bis Remscheid
S 7 fährt fünf Tage nur bis Remscheid
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo

Kommentare