Abitur 2022

Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte

Die Abizeugnisse der Sophie-Scholl wurden bei hochsommerlichen Temperaturen im Stadtpark übergeben.
+
Die Abizeugnisse der Sophie-Scholl wurden bei hochsommerlichen Temperaturen im Stadtpark übergeben.

15 Abiturienten schaffen die Top-Note 1,0. Doch die Durchfallquote ist teilweise höher als in den Vorjahren.

Von Michelle Jünger

Remscheid. Sie haben es geschafft. Insgesamt 477 Schülerinnen und Schüler haben an Remscheids weiterführenden Schulen 2022 ihr Abitur gemacht. Mit einer Pandemie im Rücken und den daraus folgenden Einschränkungen im Unterricht kein leichtes Unterfangen.

Mehr Zulassungen für das Abi 2022

Am Gertrud-Bäumer-Gymnasium (GBG) machten dieses Jahr 73 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur, am Röntgen-Gymnasium 87. Je ein nicht bestandenes Abitur gab es an beiden Schulen. Das sei aber eine normale Quote, sagt Stephan Döring, GBG-Schulleiter und fügt hinzu. „Die betroffene Schülerin hat aber die Fachhochschulreife erlangt und einen Ausbildungsplatz sicher“, fügt er hinzu. Auch gab es am GBG Top-Ergebnisse: 27 Abschlüsse hatten eine Eins vor dem Komma. Vier Mal wurde die Bestnote 1,0 vergeben, unter anderem an Tessa Pyschik (19).

Stefanie Pirags, Stufenkoordinatorin am Rögy, hebt zudem die Leistungsstärke des eher kleinen Jahrgangs hervor. „Allein 18 Schülerinnen und Schüler kamen von anderen Schulformen zu uns und haben wirklich gute Leistungen gezeigt“, sagt sie. Das spiegelt sich auch an den Durchschnitten wider. Drei Schülerinnen landeten beim Traumwert 1,0. Ein Drittel machte das Abi im Einser-Bereich.

Remscheid: Einige Schüler haben das Abitur nicht geschafft

Derweil absolvierten an der Sophie-Scholl-Gesamtschule erstmalig 100 Prüflinge ihr Abitur mit Erfolg, eine 1,0 gab es auch hier. Der Gesamtnotendurchschnitt von 2,33 sei so gut wie noch nie, sagt Klaus Haberstroh, Oberstufenkoordinator. „Allerdings ist die Durchfallquote höher als in den vergangenen Jahren.“. Sieben Schüler haben es nicht geschafft. Er führt das unter anderem auf die Pandemie-Einschränkungen zurück.

Auch Dr. Thomas Giebisch, Leiter des Leibniz-Gymnasiums, verzeichnet eine höhere Durchfallquote, die vermutlich auf die Pandemie zurückgeht. Abgesehen davon ist er mit den Leistungen zufrieden, 72 Abiturzeugnisse gab er aus. 24 aus seiner Abiturientia hatten eine Eins vor dem Komma, darunter zwei mit 1,0.

Am EMMA packten 101 Prüflinge ihre Abiturzeugnisse, 17 fielen durch. Eine hohe Zahl, die Jahrgangsstufenleiter Dennis Voß mit auf das Distanzlernen im Lockdown zurückführt. Vier Schülerinnen bestanden mit einer 1,0. Insgesamt 13 EMMA-Absolventen freuten sich über einen Einserschnitt.

Im Abi-Jahrgang 2022 an der AES klaffte von Beginn eine Schere

An der Albert-Einstein-Gesamtschule gab es erstmals die Traumnote 1,0. Meliha Halilovic wurde ihr Top-Zeugnis vergangenen Dienstag in der AES-Aula übergeben. Die Allgemeine Hochschulreife erlangten in der Brüderstraße 44 Schülerinnen und Schüler. Zehn bestanden ihr Abi nicht. Dieter Klein, AES-Oberstufenkoordinator, sieht aber nicht die Pandemie als Hauptgrund. Im Abi-Jahrgang 2022 an der AES habe es von Anfang an eine große Schere zwischen guten und etwas schwächeren Kandidaten gegeben.

Lesen Sie auch: Erdgaspreise schocken Verbraucher in Remscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Mordkommission ermittelt: 29-Jähriger bei Attacke schwer verletzt
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse
Alt-Remscheid ist der Hotspot der Szene und Genüsse