Aktion

Abgelenkt: Polizei kontrolliert 150 Autos

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde eine Solingerin zur Polizeiwache Velbert gebracht und in Gewahrsam genommen.
+
Großangelegte Kontrollen der Polizei. 

Bei einer großangelegten Kontrolle hat die Polizei am Mittwoch 150 Fahrer im bergischen Städtedreieck gestoppt.

Remscheid. Bei der Aktion, die einen Schwerpunkt auf die Ablenkung durch Handy und weiteren Geräten im Straßenverkehr legte, wurden 53 Fahrer angehalten, die ein Mobiltelefon nutzten. Darüber hinaus erhoben die Beamten laut einer Mitteilung 36 weitere Verwarngelder – unter anderem, weil kein Gurt angelegt war. -lho-

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus der Region

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Corona: Inzidenz in Remscheid NRW-weit im oberen Drittel
Corona: Inzidenz in Remscheid NRW-weit im oberen Drittel
Corona: Inzidenz in Remscheid NRW-weit im oberen Drittel

Kommentare