Aktion

Realschule wünscht der Ukraine Frieden: Tombola geplant

Die Schule bereitet eine Tombola vor, dessen Erlöse die Not der Kriegsopfer lindern sollen.
+
Die Schule bereitet eine Tombola vor, dessen Erlöse die Not der Kriegsopfer lindern sollen.

Frieden für die Ukraine. Das wünschen sich die mehr als 600 Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Realschule.

Mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zeigten sie das Wort „Peace“ am Freitag auf dem Schulhof und vereinten sich zu einer Schweigeminute. Dabei soll es nicht bleiben. Die Schule bereitet eine Tombola vor, dessen Erlöse die Not der Kriegsopfer lindern sollen.

Rektorin Gundula Krüger bittet dazu Unternehmen in Form von Sachspenden um Unterstützung. Mit Blick auf die Kinder von Flüchtlingsfamilien, die die Stadt erwartet, sieht sich die Realschule gut aufgestellt: „Wir haben mit der Integration von Kindern seit vielen Jahren Erfahrung.“ -ric-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben

Kommentare