Radler wehrt sich mit Erfolg gegen Räuber

-neu- Drei Unbekannte haben am Mittwochnachmittag versucht, einen 37-Jährigen auf der Intzestraße zu berauben. Der Mann war gegen 16 Uhr mit Fahrrad und Rucksack auf der Intzestraße unterwegs. Wie die Polizei berichtet, traten ihm dann drei Unbekannte entgegen. Sie forderten von dem Mann dessen Fahrrad und den Rucksack. Um ihr Begehren zu unterstreichen, seien sie auch handgreiflich geworden. Der 37-Jährige wehrte sich allerdings. Daraufhin seien die drei Unbekannten geflüchtet. Die leichten Verletzungen des Geschädigten wurden im Krankenhaus behandelt. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen versuchten Raubes auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare